Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31179
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Höcke will Schwule und Lesben nicht akzeptieren


#41 MaliAnonym
#42 Petrus48Anonym
  • 17.05.2018, 00:23h
  • Antwort auf #11 von Pfui
  • "Fazit: Wir werden im Herbst und 2019 lauter GroKo Regierungen sehen, da die SPD mit einer kleineren Partei keine Mehrheit am linken Flügel zusammen bekommen wird."

    Das dürfte Dir doch gefallen.
    Wer macht denn die ganze Zeit Propaganda für die "ach so gewandelte" CDU, möglichst in Verbindung (Koalition) mit der "LGBTTI-Fortschrittspartei" F.D.P. ?
    Wer hetzt denn die ganze Zeit gegen Linke, Grüne und SPD?

    --> Stimmt das hast Du gut erkannt, das gefällt mir auch, wenn Rot-Grün in Verschuldungsbundesland Bremen endlich 2019 stürzt. Darauf warte ich schon viele Jahre.

    Und noch mehr freut es mich, wenn 2019 dann auch Rot-Rot in Brandenburg stürzt, darauf warte ich auch schon sehr lange.

    Ich finde es selbstverständlich super, wenn die Rot-Grüne Landesregierung in Bremen 2019 stürzt und ich finde es selbstverständlich auch super, wenn Rot-Rot in Brandenburg 2019 stürzt. BEIDES wird passieren, da gehe ich derzeit jede Wette.

    NUR bedauerlich und zutiefst ärgerlich ist es, dass dies durch den Einzug der AfD in den Landtagen in Bremen und in Brandenburg geschieht. DENN das passt mir wiederum überhaupt nicht und finde es schlimm, das so viele Bürger mittlerweile AfD wählen.

    Lieber wäre es mir, die Menschen würden MEHR FDP und CDU wählen, denn die FDP ist mit Abstand die LSBTI-freundlichste Partei und die CDU hat sich immer weiter zu einer LSBTI-freundlichen Partei gewandelt und wer dort noch so homophob wie Erika Steinbach und Co war, die haben gottseidank die CDU Richtung AfD verlassen; an der AfD finde ich alles Mist, aber sie hat wie ein "Staubsauger" die homophoben Politiker regelrecht aus der CDU "rausgesogen" und das hat mir in den letzten Jahren gut gefallen.

    Das Ärgerliche ist leider, dass der Aufstieg der AfD nicht nur die Regierungsbildung von SPD mit einer kleineren Partei (Grüne oder Linke) verhindert, sondern dies ebenso für die CDU Regierungsbildung mit einer kleineren Partei (FDP) ebenso gilt. UND so werden wir im Herbst und 2019 dann das Entstehen einer Reihe von GroKos in Brandenburg, in Bremen, in Bayern, in Hessen und in Thüringen erleben.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #11 springen »
#43 Gerlinde24Profil
  • 17.05.2018, 02:42hBerlin
  • Herr Höcke sollte sich nur eine Frage stellen: Was wäre, wenn die Welt andersrum wäre? Wenn Homosexualität das Positive, und Heterosexualität das Negative wäre? Würde er dann auch so dumm schwafeln?
  • Antworten » | Direktlink »
#44 Gerlinde24Profil
#45 ThomitulpenrwAnonym
  • 17.05.2018, 02:46h
  • Der Schnacker muss vor der Inbetriebna2 des Mundwerkes Gehirn einschalten.
    Jeder Mensch hat ein Recht auf eigene Selbstbestimmung .Solche dummen Menschen wollen uns regieren Wie kann sowas angehen.gfok4
  • Antworten » | Direktlink »
#46 Gerlinde24Profil
#47 Gerlinde24Profil
  • 17.05.2018, 02:54hBerlin
  • Antwort auf #20 von Emmis55
  • Am besten, indem man sich über sie lustig macht! Ein Beispiel:
    Höcke ist gestorben, kommt in die Hölle, wo der Teufel ihn persönlich rumführt. Er sieht Bill Clinton, dem Monika Levinsky einen bläst. "Willst Du das auch?", fragt der Teufel. Höcke bejaht. Der Teufel: "Okay, Monika, Du kannst jetzt aufhören. Es ist Ersatz für Dich gekommen".
  • Antworten » | Direktlink » | zu #20 springen »
#48 IsaakAnonym
  • 17.05.2018, 04:32h
  • Antwort auf #16 von Ralph
  • Das ist nun aber genauso unsinnig wie der Kulturrassismus der Rechten. Deutscher ist, wer die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt; Sprachkenntnisse (man denke etwa nur an die sorbischen und dänischen Minderheiten hierzulande) oder vorgebliche Rechtstreue sind dafür gänzlich irrelevant.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #16 springen »
#49 PhiluCabraziAnonym
  • 17.05.2018, 07:54h
  • Als ob man sich aussuchen könnte wen sein Herz liebt...
    Ganz unabhängig davon das es egal ist wen man liebt, solange man es mit ganzem und reinen Herzen tut.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel