Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?31354

Queer.de präsentiert:

Drei Jahre Edith Schröders Kiezdisko im SchwuZ

Seit 2015 lässt die Kunstfigur von Ades Zabel jeden Monat die Puppen in ihrem hedonistischen Wohnzimmer in Berlin-Neukölln tanzen – am Samstag wird mit Überraschungsgästen groß Geburtstag gefeiert.


Neuköllner Original: Gastgeberin Edith Schröder (Bild: SchwuZ)

  • 14. Juni 2018, 12:23h, noch kein Kommentar

Zu "Edith Schröders Kiezdisko" von und mit Ades Zabel im Berliner SchwuZ kommen jeden Monat um die tausend Gäste – am 16. Juni dürften es noch einige mehr werden. Denn an diesem Samstag wird der dreijährige Geburtstag der von queer.de präsentierten Partyreihe ganz groß gefeiert.

Das SchwuZ am Rollberg in Neukölln ist Ediths hedonistisches Wohnzimmer. "Der Ades hat mir vor mehr als über dreißisch Jahren erfunden", stellt sich die Gastgeberin vor. "Det is so lange her, dass ick mittlerweile real jeworden bin. Und dazu och noch Deutschlands berühmteste Hartz-VIII-Empfängerin!"

Eine queere Liebeserklärung an Neukölln

Edith Schröder wohnt selbst mitten im Kiez, in der Nogatstraße. "Neukölln war mal sowat wie die Bronx von Berlin, wird aber imma mehr zum 'Trendbezirk'", erzählt sie. "Na, noch komm ick janz jut zurecht in meen Kiez. In drei Minuten bin ick uff Neuköllns Shoppingmeile, der Hermannstraße." Dort ist auch ihr Lieblingsladen: "Textilimport Hasir Ürmür Ügüdügdü. Und gleich daneben im Kindl-Boulevard natürlich 'Biggys Leggings Boutique', det is der Laden von meener besten Freundin Brigitte. Da koof ick imma meene Leggings."

Der Dreh- und Angelpunkt von Edith Schröder ist allerdings "Juttas Inn", die Kneipe ihrer ältesten Freundin Jutta Hartmann. "Dort is ja och der Futschi erfunden worden, det Neuköllner Nationalgetränk und nur echt in der Mischung Achtzigzwanzig – achtzig Weinbrand, zwanzig Cola."

Geburtstags-Konzert von Georgette Dee und Cora Frost


Cora Frost und Georgette Dee treten um 0.30 Uhr auf (Bild: Benno Kraehahn)

Zur Jubiläumsparty wird aber nicht nur trashiger Kiezcharme geboten. Anna Klatsche und Victoria Bacon sorgen laut Ankündigung für "Freischnaps-Erotik", und als "Candy-Darling" wurde Kristelle Airlines engagiert. Als absoluten Höhepunkt des "rauschenden Futschi-Fiaskos" (O-Ton SchwuZ) geben Georgette Dee und Cora Frost in Begleitung der Dreamboys um 0.30 Uhr ein Geburtstags-Konzert.

Zusammen mit Fixie Fate und Gloria Viagra kann man Edith Schröder übrigens selbst als DJ auf dem Pop-Floor erleben. HGR aka Hintergrundrauschen, Exildiscount und Sweetpee aka Sahlstrom legen auf dem House-Floor auf, während Didi Disco und Herr von Keil für feinsten Retro sorgen werden.

Na, dann: Futschilicous und alles Gute, du Schnute! (cw)

Direktlink | Edith lädt mit einem neuen Video zur Geburtstagsparty