Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31391
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Lesbische Szene aus "Jurassic World" geschnitten


#11 DerStephanProfil
#12 Gerlinde24Ehemaliges Profil
  • 23.06.2018, 15:49h
  • Gebt nicht uns DrehbuchautorInnen die Schuld, Schuld sind meist Produzenten, die auf den Markt schielen. In dem Drehbuch zu "Eine verhängnisvolle Affäre" (Mit Glen Close und Michael Douglas verfilmt) sollte Douglas ursprünglich für den Seitensprung bezahlen. Doch die Produzenten wollten das nicht, machten aus Close eine frustrierte Zicke, die bis zum Äußersten geht, und von der "braven" Ehefrau am Mord gehindert wird, indem sie erschossen wird. Als der Film in die Kinos kamen, grölten die männlichen Zuschauer, bezeichneten die Rolle von Close als "Schlampe" und Schlimmeres, die es "verdient habe". So bedienten die Produzenten den Frauenhass der männlichen Zuschauer.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel