Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31399
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
HIV-Test verweigert: Aids-Patient 18,4 Millionen Dollar Schadensersatz zugesprochen


#9 michelangelaAnonym
  • 22.06.2018, 09:58h
  • Antwort auf #8 von Cynth
  • Sie haben recht, das Risiko für Frauen, sich eine HIV Infektion zuzuziehen wird absolut unterschätzt.

    Das liegt aber weniger an den Aidshifen, die als Draufzahlgeschäft in der Regel als Eigeninitiative der schwulen Community entstanden sind, sondern am Bestreben des Patriarchats, sich die Frauen als williges, und immer bereites penetriertes Geschlecht zu erhalten. Die sich am besten für all das zur Verfügung stellen, was sich der heterosexuelle Mann so zusammenfantasiert.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »

» zurück zum Artikel