Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31508
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Scharfe Kritik nach transphobem Protest beim CSD London


#17 Homonklin44Profil
  • 09.07.2018, 21:24hTauroa Point
  • Da soll sich noch einer auskennen.

    Das Ding ist, wenn man sich in der LGBTIQ* gegenseitig bekämpft, wundern sich auch alle Außenstehenden, was das soll, und LGBTIQ* Ernst zu nehmen, wird erschwert. Dass eine Minderheit die andere(n) nicht abkann, kann vorkommen. Dann kann man's für sich im Stillen leben, sieht man etwa die hypermaskulinen Schwulen, die nur in einer maskulinen Welt leben wollen, mit Anti-Frauen-Schildern herum rennen? Grade in der eigenen Minderheit müsste man es doch irgendwann gerafft haben, was Ausgrenzung heißt.

    Sich aufdrängende Menschen werden wohl auch in allen Gruppen vereinzelt vorkommen. Denen kann man in der Regel aber die Tür weisen, und den Grad des Betrunkenseins feststellen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel