Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31542
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Scarlett Johansson verzichtet auf Rolle als Trans-Mann


#3 andreAnonym
  • 14.07.2018, 10:03h
  • Antwort auf #1 von DoIt
  • Es ist wohl auch Neid und Denunzieren dabei. Wie im richtigen Leben und anderen Branchen auch. Vielleicht in dieser Branche besonders. Trace Lysette, in einem früheren Leben "Sex-Arbeiterin" und GoGo-Tänzerin in Männerbars, hat schon mal versucht Kollegen loszuwerden. Ihren Schauspielerkollegen Jeffrey Tambor, hat sie sexuelle Belästigung vorgeworfen, was nie bewiesen werden konnte. Er hat sich, trotzdem, für "irgendwas" entschuldigt. Er war zu diesem Zeitpunkt Mitglied der Crew in der Serie "Transparent" und hat die Transfrau Maura Pfefferman. Wenn man so will, gabe es, einen ähnlichen Vorfall schon einmal. Nur gegenüber einem Mann, mit einer anderen Begründung.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #1 springen »

» zurück zum Artikel