Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?31646

Bildungsurlaub

In Malta im Urlaub Englisch lernen

Die LGBTI-Oase im Mittelmeer ist das ideale Reiseziel, um während eines erholsamen Urlaubs gleichzeitig seine Sprachkenntnisse aufzubessern


LGBTI-freundlche Insel mit bewegter Geschichte: Blick vom Touristenort Sliema auf Maltas Hauptstadt Valletta (Bild: Visit Malta)
  • 31. Juli 2018, 10:12h
    , noch kein Kommentar
    Malta

Ein Sprachurlaub auf den maltesischen Inseln bedeutet, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Unter der südlichen Sonne, umgeben vom azurblauen Mittelmeer, ist Malta mit den eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten und vielen Attraktionen seiner 7.000 Jahre alten Geschichte das ideale Reiseziel, um während eines erholsamen Urlaubs gleichzeitig Englisch zu lernen.

Auf den Inseln hat englischer Sprachunterricht Tradition, und die über 45 staatlich lizensierten Sprachschulen bieten ein vielfältiges Kursangebot sowohl für Schüler und Teenager als auch für Erwachsene, die ihre Englischkenntnisse auffrischen möchten. Und für Berufstätige ermöglichen die Sprachinstitute Business- oder Fach-Englischkurse und es gibt Vorbereitungskurse für Cambridge-, IELTS- und TOEFL-Examen. Ein Sprachkurs auf Malta wird auch als Bildungsurlaub anerkannt.

Nach der Schule in den Pool

Da Malta als ehemalige Kolonie Großbritanniens Englisch seit dem 18. Jahrhundert auch als Amtssprache führt, fällt es spielerisch leicht, das Erlernte gleich außerhalb des Unterrichts im Alltag praktisch anzuwenden. Viele Reiseveranstalter haben auch für Erwachsene spezielle Reiseprogramme aufgelegt, die einen Sprachurlaub auf Malta mit Freizeitangeboten wie z.B. Kulturtrips oder Kulinarik mit Kochkursen sowie mit Events verbinden

Die vielfältigen Freizeitaktivitäten mit sportlichen und kulturellen Angeboten sorgen für Abwechslung und Entspannung nach intensivem Lernen. Und um die wenige Zeit im Urlaub bestmöglich zu nutzen, bieten viele Schulen auch individuellen Einzelunterricht in Hotels an.

Mildes Klima von Herbst bis Frühling

Besonders von Herbst bis Frühling locken die maltesischen Inseln mit mildem Klima, angenehmer Wassertemperatur und viel Sonnenschein – eine ideale Voraussetzung für einen Sprachurlaub. Und auch in der Nebensaison ist Malta bequem zu erreichen. Air Malta fliegt nonstop ab Düsseldorf, Frankfurt und München sowie ab Ende Oktober von Berlin, Hamburg und Leipzig auf die Inseln.


Spaziergang durch die stille Stadt Mdina (Bild: Visit Malta)

Queere Reisende sind ausdrücklich willkommen. In kürzester Zeit hat sich Malta international einen Namen als beliebte LGBTI-Destination gemacht. Im vergangenen Jahr öffnete das Parlament – fast einstimmig – die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare (queer.de berichtete). 2015 beschloss Malta eines der wohl fortschrittlichen Gesetze für Trans- und Intersexuelle und verbot als erster Staat Europas ab 2016 sogenannte "Konversionstherapien". Nicht verwunderlich, dass der Inselstaat erneut das aktuelle ILGA-Ranking anführt.

Neugierig geworden? Die neue Broschüre "Sprachen & Reisen 2018" von Malta, Gozo und Comino kann ab sofort kostenlos bestellt werden per Email an info@urlaubmalta.com. (cw)