Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31701
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bistum Speyer macht Angebot für Lesben und Schwule


#40 LarsAnonym
  • 16.08.2018, 14:30h
  • Antwort auf #39 von Ketzer
  • Ich hielte es für unredlich, die Verhältnisse in Pennysilvania ungerprüft auf das Bistum Speyer zu übertragen, vor allem nicht im vorliegenden Fall.

    Ich halte es für gut, dass es im Bistum Speyer Ansprechperonen gibt, die sich mit dem Thema Sexualtität und (Homo)sexualität progressiv auseinandersetzen.

    Ich habe noch einmal den Flyer gelesen. Über Sexualität sprechen, auch mit Eltern und Angehörigen, ein Klima der Achtung und Wertschätzung oder ein Bewusstsein für verschiedene sexuelle Lebensformen zu schaffen, kann meines Erachtens durchaus der Prävention von sexueller Gewalt dienen.

    Wichtig ist ja auch, das Aufklärungsarbeit und das akzeptierende und wertschätzende Sprechen über sexuelle Orientierung und Lebensformen die Betreffenden erreicht, auch die Eltern und Angehörigen.

    In diesem Forum hier würden die sicher wenig Möglichkeiten finden, anzudocken oder Ängste abzubauen, nicht einmal in der anonymen Kommentarfunktion.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #39 springen »

» zurück zum Artikel