Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=31862
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Vatikanischer Ex-Botschafter bezichtigt Papst der Lüge


#1 JasperAnonym
  • 03.09.2018, 15:24h
  • Schön, wie die katholische Kirche sich immer mehr in ihren Lügen und Widersprüchen verstrickt und sich selbst überflüssig mache....

    Weiter so....
  • Antworten » | Direktlink »
#2 dellbronx51069Anonym
#3 TimonAnonym
  • 03.09.2018, 23:09h
  • Antwort auf #2 von dellbronx51069
  • Die dürfen so lange alles, bis die Politik endlich dafür sorgt, dass für die dieselben Gesetze (und Strafen) gelten wie für alle anderen auch.

    Und dann müssten die auch wegen ihrer, seit Jahrhunderten praktizierten, Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor den internationalen Gerichtshof gestellt werden... Und denen müsste dann wegen der Masse und Schwere der Taten all ihr Geld abgenommen werden, um ihr unzähligen Opfer wenigstens ein bisschen zu entschädigen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 michael008
#5 schwarzerkaterEhemaliges Profil
#6 michael008
#7 JosephMartinProfil
  • 04.09.2018, 12:02hBraunschweig
  • Antwort auf #3 von Timon
  • Wenn die heutige Kirche für Taten in der Vergangenheit zu Rechenschaft gezogen wird, an denen heute lebende Kirchenmitglieder keinen Anteil haben, dann möchte ich nicht wissen, was irgendwann mal die ehemaligen Kolonien mit uns Europäern machen werden. Von Reparationen für den Klimawandel, den die westlichen Staaten in großem Maße zu verantworten haben, ganz zu schweigen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#8 TheDadProfil
  • 04.09.2018, 12:14hHannover
  • Antwort auf #7 von JosephMartin
  • ""Wenn die heutige Kirche für Taten in der Vergangenheit zu Rechenschaft gezogen wird, an denen heute lebende Kirchenmitglieder keinen Anteil haben, dann möchte ich nicht wissen, was irgendwann mal die ehemaligen Kolonien mit uns Europäern machen werden.""..

    Mal abgesehen davon daß die "Kirchen" an diesen Kolonialisierungen maßgeblichen Anteil tragen, und die "Mission" eine der zur Rechenschaft zu ziehenden Taten ist..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »
#9 Gerlinde24Ehemaliges Profil
  • 04.09.2018, 15:14h
  • Ich vermute mal, dass Davis zuerst gelogen hat. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass homophobe Menschen öfters mal ein Problem mit der Wahrheit oder/und der Erinnerung haben. Und der Typ das nur benutzt, um sich zu rächen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel