Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?31904

Historische Liebesgeschichte

Zwei Lesben im Pferdeschlitten auf der zugefrorenen Wolga

In ihrem neuen Buch "Zeitreisen" begibt sich Angela Steidele auf die Spuren der Engländerinnen Anne Lister und Ann Walker, die im 19. Jahrhundert als Paar durch Russland reisten.

  • 8. September 2018, 09:46h, noch kein Kommentar

"Zeitreisen – Vier Frauen, zwei Jahrhunderte, ein Weg" bildet den zweiten Teil einer Trilogie, die bei Matthes & Seitz Berlin erscheint

1840 reisten die Engländerinnen Anne Lister und Ann Walker im Pferdeschlitten auf der zugefrorenen Wolga bis zum Kaspischen Meer und weiter über den Großen Kaukasus nach Tbilissi und Baku. Anne Lister starb völlig unerwartet auf einer Bergtour in Georgien. Ihre Gefährtin Ann Walker benötigte sieben Monate, um den Sarg mit der Leiche der Geliebten zurück nach Halifax zu bringen. Nach dem Entschluss, eine Biografie über die freizügige Tagebuchautorin und verwegene Reisende Anne Lister zu schreiben, begibt sich Angela Steidele auf die Spuren des außergewöhnlichen Paars, begleitet von ihrer Russisch radebrechenden Frau.

Hilft ihre Reise, die Abenteuer von Anne und Ann zu würdigen? Was erzählen die Orte, Landschaften und Menschen heute von fernen Zeiten? Kann man überhaupt in die Vergangenheit reisen? Welche Vergangenheit? Zeitreisen erlaubt einen so anschaulichen wie vergnüglichen Blick in die Werkstatt einer Biografin und bildet den zweiten Teil einer Trilogie von Angela Steidele zu biografischem Schreiben, die mit "Anne Lister. Eine erotische Biographie" (2017) begonnen hat und mit einer Poetik der Biographie 2019 schließen wird.

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline

Queere Liebe in der Geschichte

Autorin von "Zeitreisen – Vier Frauen, zwei Jahrhunderte, ein Weg" ist Angela Steidele, 1968 in Bruchsal geboren. Seit langem erforscht und erzählt sie historische Liebesgeschichten. Sie veröffentlichte u. a. 2004 "In Männerkleidern. Das verwegene Leben der Catharina Linck alias Anastasius Rosenstengel" sowie 2010 "Geschichte einer Liebe: Adele Schopenhauer und Sibylle Mertens". Für ihr literarisches Debüt "Rosenstengel" bei Matthes & Seitz Berlin erhielt sie 2015 den Bayerischen Buchpreis. Außerdem erschien im gleichen Verlag 2017 "Anne Lister. Eine erotische Biographie". Angela Steidele lebt und arbeitet in Köln. (cw/pm)

Infos zum Buch

Angela Steidele: Zeitreisen – Vier Frauen, zwei Jahrhunderte, ein Weg. Roman. 269 Seiten. Hardcover gebunden mit Schutzumschlag. Format: 14,1 x 21,8 cm. MSB Matthes & Seitz Berlin. Berlin 2018. 24,00 €. ISBN 978-3-95757-635-4. Auch als Ebook erhältlich.