Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?31913

Filmtipp

Eine schwule Sommerliebe in den Siebzigern

Jetzt im Kino: "Al Berto" erzählt eine wahre Geschichte aus dem Leben des gleichnamigen portugiesischen Dichters, der zu den großen Stimmen der homosexuellen erotischen Poesie zählt.


Viel Leidenschaft und der Wunsch nach Freiheit: Dichter Alberto verliebt sich in einen Dorfbewohner (Bild: Pro-Fun Media)

Poster zum Film: "Al Berto" läuft leider nur in wenigen Programmkinos (Termine s.u.)

Es ist der Sommer 1975 in Sines, Portugal. Kurz nach der Nelkenrevolution und dem Sturz des Diktators Caetano – die Zeit großer gesellschaftlicher Veränderungen.

Der junge schwule Künstler Al Berto kehrt aus dem belgischen Exil in seine kleine Heimatstadt am Meer zurück, bezieht das alte Anwesen seiner Familie und verliebt sich Hals über Kopf in den jungen Dorfbewohner João Maria.

Gemeinsam mit ihren Freunden genießen sie ihre Jugend in vollen Zügen, feiern exzentrische Feste und blicken voller Hoffnung in die Zukunft – doch ist das Land wirklich schon reif für so viel Freiheit? Das schwule Paar stößt auf Widerstand, es endet mit der Polizei.

Basierend auf einer wahren Geschichte, zeichnet ''Al Berto'' das äußerst lebendige Porträt des größten modernen Dichters Portugals, der weltweit als eine der großen Stimmen der homosexuellen erotischen Poesie gilt…

Vimeo / theopenreel | Trailer mit englischen Untertiteln

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline
Infos zum Film

Al Berto. Drama. Portugal 2017. Regie: Vicente Alves do Ó. Darsteller: Ricardo Teixeira, José Pimentão, Raquel Rocha Vieira, José Leite, Gabriela Barros, João Villas-Boas, Ana Vilela da Costa. Laufzeit: 109 Minuten. Sprache: portugiesische Originalfassung mit deutschen Untertiteln. FSK 12. Verleih: Pro-Fun. Offizieller Kinostart: 13. September 2018.

Aktuelle Kinotermine:

Berlin – MonGay – Kino International (10.09.18)
Berlin – Soho House (16.09.18)
Bochum – Casablanca (19.09.18)
Düsseldorf – Bambi-Filmstudio (10.09.18)
Essen - Galerie Cinema (12.09.18)
München – MonGay – City Kinos – Atelier (10.09.18)
Oberhausen - Lichtburg Filmpalast (16.09.18)
Galerie:
Al Berto
9 Bilder


#1 MariposaAnonym
  • 11.09.2018, 13:28h
  • Damals sahen die Jungs wirklich noch interessant und natürlich aus. Heutzutage gibt es fast nur noch diese gestylten Typen, wie langweilig......
  • Antworten » | Direktlink »
#2 MariposaAnonym