Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32004

Heimkino

Ein queeres Horrormärchen aus Brasilien

Jetzt auf DVD: In dem Spielfilm "Gute Manieren" von Juliana Rojas und Marco Dutra verliebt sich die reiche, schwangere Ana in das neue Kindermädchen und bringt einen Werwolf zur Welt.


Zwischen Clara und Ana entwickelt sich eine innige und sexuelle Beziehung (Bild: Edition Salzgeber)
  • 23. September 2018, 09:22h, noch kein Kommentar

Die Edition Salzgeber hat "Gute Manieren" mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht

Clara, eine Krankenschwester aus einem ärmeren Vorort Sao Paulos, wird als zukünftiges Kindermädchen der wohlhabenden, schwangeren Ana engagiert. Zwischen den beiden ungleichen Frauen entwickelt sich bald eine enge Beziehung. Als in einer schicksalshaften Nacht das Kind geboren wird, ändert sich alles: Denn der Vollmond hat einen besonderen Einfluss auf das Baby…

Mit seinen musikalischen Intermezzi und der stilisierten Lichtkomposition ist "Gute Manieren" ein aufregend unkonventionelles Horrormärchen, das ständig die Grenzen zwischen Sozialrealismus und Fantasy, zwischen Arthouse und Werwolf-Film durchbricht und gerade durch seine Anleihen bei blutigen Genre-Klischees die brutale Realität Brasiliens, die rassistischen Stereotype und die verdrängte strukturelle Gewalt seiner Klassengesellschaft greifbar macht.

Auf dem Festival in Locarno gewann der Film von Juliana Rojas und Marco Dutra 2017 den Silbernen Leoparden. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller Trailer zum Film

Infos zur DVD

Gute Manieren. Horrorfilm. Brasilien/Frankreich 2017. Regie: Juliana Rojas & Marco Dutra. Darsteller: Isabél Zuaa, Marjorie Estiano, Miguel Lobo, Cida Moreira, Andrea Marquee, Felipe Kenji, Nina Medeiros. Laufzeit: 135 Minuten. Sprache: portugiesische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 12. Edition Salzgeber
Galerie:
Gute Manieren
6 Bilder