Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32032

Roman

Mein "männlicher Migationshintergrund"

Humorvoll und Mut spendend berichtet Vera Nentwich in ihrem neuen Buch "Wunschleben" über den Alltag von trans Frauen in unserer Gesellschaft.

  • 28. September 2018, 08:47h, noch kein Kommentar

"Wunschleben" ist am 13. September 2018 im Größenwahn Verlag erschienen

"Was macht mich aus?" Diese Frage stellen sich Frauen immer wieder aufs Neue. Für Anja sind solche Gedanken von zentraler Bedeutung, denn sie ist eine trans Frau. Nach der schmerzlichen OP, welche ihr endlich zu einer neuen Identität und dem Leben verhilft, das sie sich immer gewünscht hat, fühlt sie sich jedoch unsicher und zieht sich zurück.

Bis die lebensfrohe Bettina in ihr monotones Dasein tritt. Kaffeeklatsch, Mode shoppen, Männer anflirten – für Bettina kein Problem. Es wäre doch gelacht, wenn Anja das nicht lernen könnte! Und weil noch kein Meister vom Himmel gefallen ist, hilft nur üben, üben und nochmals üben.

Die Autorin weiß genau, worüber sie schreibt, denn sie hat selbst diese Erfahrung gemacht. Ihre Geschichte ist ein Mutmacher-Roman für unabhängige Frauen und solche, die es werden wollen. Denn neben Fragen wie "Kaufe ich diese High-Heels?" und "Soll ich dieses Stück Kuchen noch essen?" beschäftigen uns immer wieder die Gedanken: "Welches Bild habe ich von mir?" und "Wie sehen mich die Anderen?"

Seit Jahren schreibt Vera Nentwich erfolgreich humorvolle Krimis und Romane, in denen sie ihren "männlichen Migrationshintergrund" thematisiert. Ihre Lesungen gleichen feurigen Bühnenshows, die sie gemeinsam mit einer Theaterregisseurin inszeniert. Vera Nentwich wurde 1959 geboren – "ein ganz besonders gutes Weinjahr", wie sie selbst erwähnt. Auf ihrem Blog "Veras Welt" berichtet sie regelmäßig von ihren Erlebnissen.

"Wunschleben" ist ein humorvoller und Mut spendender Roman über die Frage: "Wie lebt eine Transgender-Frau in unserer Gesellschaft?" (cw/pm)

Infos zum Buch

Vera Nentwich: Wunschleben. Roman. Hardcover. 250 Seiten. 13,0 x 18,8 cm. Größenwahn Verlag. Frankfurt 2018. 16,90 €. ISBN 978-3-95771-232-5. Auch als E-Book erhältlich (eISBN 978-3-95771-233-2, 12,99 €)