Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32070

Konzeptalbum-Reihe

Helmut Lotti widmet sich der klassischen Soul-Musik

Auf seinem neuen Album "Soul Classics Symphony" stellt der belgische Musiker sein Talent für melodische und romantische Musik unter Beweis.


Helmut Lotti (Bild: Gwenny Eeckels)
  • 6. Oktober 2018, 09:45h, noch kein Kommentar

Zehn Jahre nach "Time To Swing" widmet sich Helmut Lotti auf seinem neuen Album "Soul Classics In Symphony" einem der faszinierendsten und aufregendsten Kapiteln der Musikgeschichte: der klassischen Soul-Musik. Mit der Veröffentlichung setzt der belgische Superstar jene Konzeptalbum-Reihe fort, die 1995 mit "Helmut Lotti goes Classic" seinen Anfang genommen hatte.

Der Longplayer, der u.a. die Vorabsingle "My Girl" als auch diverse große Soul-Klassiker von "Wonderful World" über "Easy" bis hin zu "So You Win Again" enthält, wurde zusammen mit dem Golden Symphonic Orchester eingespielt und erscheint am 28. September 2018. Ein spannender musikalischer Rückblick auf die Soul-Ära!

- Werbung - Video (60s): KLM – Wir sind eine Airline

Größter Klassiker des Motown-Labels


Das neue Album "Soul Classics Symphony" von Helmut Lotti ist am 28. September 2018 erschienen

Der Originaltitel "My Girl" zählt zu den größten Klassikern des Motown-Labels und bescherte den Temptations 1965 ihren ersten Nummer-Eins-Hit in den US Billboard Charts mit Leadsänger David Ruffin. Geschrieben wurde der Song von Miracles-Legende Smokey Robinson und Ronnie White. Lotti stellt mit der Auswahl der Single (und des Albumtracklistings) seinen ausgezeichneten Geschmack in Sachen Soul und sein Talent für melodische und romantische Musik unter Beweis.

Helmut Lotti: "'My Girl' ist vielleicht das beste Beispiel dafür, welche Art von Soul ich auf diesem Album rüberbringen möchte. Sehr romantisch und in diesem Fall auch ziemlich originaltreu, ist dies der Opener meiner 'Soul Classics In Symphony'. Die Qualität der Aufnahme von Motown war zwar sehr entscheidend für den Sound, aber – wie auch hörbar – technisch limitiert. Mit Hilfe von modernen Aufnahmetechniken lasse ich es nun zeitgenössischer klingen; aber natürlich mit Respekt für das ursprüngliche Arrangement. Ich habe dieses Arrangement als Grundlage benutzt und es mit einem symphonischen Intro zusammengesetzt. Aufgrund der Aufnahmequalität klingt es klar und etwas cleaner, aber das passt mir."

"Soul Classics In Symphony" von Helmut Lotti ist nun auf CD, Download und als Stream erschienen. Gleichzeitig geht Helmut Lotti mit Orchester auf eine gleichnamige Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. (cw/pm)

"Soul Classics In Symphony" Tour

15.01.2019 – Mannheim, Mozartsaal
16.01.2019 – Frankfurt, Jahrhunderthalle
17.01.2019 – Cottbus, Stadthalle
18.01.2019 – Chemnitz, Stadthalle
19.01.2019 – Chemnitz, Stadthalle
24.01.2019 – Bremen,, Metropol Theater
25.01.2019 – Hamburg, Laeiszhalle
26.01.2019 – Düsseldorf, Capitol Theater
27.01.2019 – Bielefeld, Stadthalle
31.01.2019 – Leipzig, Gewandhaus
01.02.2019 – Ilsenburg, Harzlandhalle
02.02.2019 – Rostock, Stadthalle
03.02.2019 – Oldenburg, Kongresshalle
04.02.2019 – Berlin , Verti Music Hall
06.02.2019 – Lübeck, Musik & Kongresshalle
07.02.2019 – Dresden, Kulturpalast
08.02.2019 – Siegen, Siegerlandhalle
09.02.2019 – Heilbronn, Harmonie
10.02.2019 – Saarbrücken, Congresshalle
12.02.2019 – München, Philharmonie Im Gasteig
13.02.2019 – Tuttlingen, Stadthalles
15.02.2019 – Stuttgart, Liederhalle
16.02.2019 – Kassel, Stadthalle
17.02.2019 – Regensburg, Audimax
18.02.2019 – Hannover, Theater Am Aegi
22.02.2019 – Freiburg, Konzerthaus
23.02.2019 – Koblenz, Rhein-Mosel-Halle
24.02.2019 – Dortmund, Konzerthaus
26.02.2019 – Wien, Stadthalle F
27.02.2019 – Zürich, Theater 11
28.02.2019 – Nürnberg, Meistersingerhalle
05.03.2019 – Flensburg, Deutsches Haus