Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32109
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Mit reiner LGBTI-Crew: Virgin Atlantic bietet einmaligen "Pride Flight" an


#8 andreAnonym
  • 12.10.2018, 13:50h
  • Antwort auf #3 von Luftkutscher68
  • Bei Qatar-Airways hat mich ein hübscher asiatischer, vermutlich thailändischer, Ladyboy bedient. Fast perfekt. Aber der Adams-Apfel hats verraten. Echte Frauen haben keinen. Ein Tipp von meinen Thai-Freunden.
    Und vor 2 Wochen, bei Thai-Airways, der Flugbegleiter ist mit abgespreiztem kleinen Finger durch die Gänge geschwebt und konnte sich auch so offenbar nur sehr feminin Bewegen. Kein Problem, alles perfekt. Gemerkt habe ich es, als er eine Panik-Attacke bekommen hat, weil er ein Stück Handgepäck nicht ins Fach bekommen hat und panisch mit beiden Händen, in der Luft herumgefuchtelt hat. Der Brüller. Immer wieder lustig. Aber alle sehr nett.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel