Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32109
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Mit reiner LGBTI-Crew: Virgin Atlantic bietet einmaligen "Pride Flight" an


#11 SarahAnonym
  • 12.10.2018, 15:59h
  • Antwort auf #8 von andre
  • "...hat mich ein hübscher asiatischer, vermutlich thailändischer, Ladyboy bedient. Fast perfekt. Aber der Adams-Apfel hats verraten. Echte Frauen haben keinen..."

    Man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Verachtung und Abwertung Wort für Wort. Rock bottom.

    Sag mal - was für ein Problem hast Du eigentlich mit Dir?
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »
#12 ursus
  • 12.10.2018, 16:02h
  • Antwort auf #8 von andre
  • "Aber der Adams-Apfel hats verraten. Echte Frauen haben keinen. [...] Aber alle sehr nett."

    und selbstverständliche akzeptanz hat kein "aber".

    wer betont, dass er eine person ganz nett findet, OBWOHL sie nicht "echt", sondern trans oder tuntig ist, und glaubt, das sei total tolerant, hat irgendwas nicht verstanden.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »
#13 Janana
  • 12.10.2018, 17:42h
  • Antwort auf #8 von andre
  • Sag mal, mit welchem Recht nimmst du dir eigentlich raus, Transfrauen einfach für Männer oder Fakes zu erklären? Schimpfst dich Teil der Community, bekommst auf queer.de die ganzen Nachrichten mit und haust dann solche Sprüche raus? Wahnsinn. Und dann wundert sich das G immer über die Anfeindungen von den anderen. Ich fass es nicht.

    Ach, übrigens, es gibt auch Cis-Frauen mit Adamsapfel:
    pl.wikipedia.org/wiki/Morena_Baccarin
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »
#14 SarahAnonym
#15 SarahAnonym

» zurück zum Artikel