Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32397

Kein Luxus, kein Glamour, keine teuren Statussymbole

Ein völlig legaler Gefühlsrausch

Der kroatische Jazzmusiker Daniel Caccia hat mit "Alles ist New York" ein neues Album veröffentlicht.


(Bild: Chris Heidrich)

  • 21. November 2018, 09:55h, noch kein Kommentar

Willkommen zu einem aufregenden Trip in Daniel Caccias little Big Apple! Schon immer war New York City die Wiege der unterschiedlichsten Musikgenres und weltberühmter Showlegenden. Mit "Alles ist New York" veröffentlicht Daniel Caccia die erste Vorabsingle aus seinem gleichnamigen Debütalbum, auf dem der charismatische Sänger seine ganz eigene Version eines deutschsprachigen Bigband-Sounds vorstellt.

Unterstützt wird Caccia vom vielfach preisgekrönten Produzententeam hinter dem phantastischen Erfolg des Pop-Superstars Roger Cicero, der kurz nach seinem Tod in der gleichen Kategorie des Jazz ECHOS wie Daniel Caccia nominiert wurde und posthum gewann. Gemeinsam mit dem erfolgreichen Team um den Produzenten und Textdichter Frank Ramond und den Komponisten Martin Lingnau setzt Caccia diesen musikalischen Weg nun fort!

Zurück zu dem, was wichtig ist


Das neue Album "Alles ist New York" von Daniel Caccia ist am 9. November 2018 erschienen

"Alles ist New York" ist ein Lovesong im Geiste großer Entertainer wie Frank Sinatra oder Charles Aznavour: Eingängige Pop-Melodien treffen auf eine mitreißende Komposition und eine tief unter die Haut gehende Stimme, die das Publikum in ihrer lässigen Eleganz in den Arm nehmen. "Es geht darum, die kleinen Dinge wieder wertzuschätzen", erklärt Daniel Caccia seine Hymne auf die Lust am Leben. Auf die Freude. Und natürlich auf die Liebe, die keinen Luxus, keinen Glamour und keine teuren Statussymbole zum Glücklichsein benötigt.

Zurück zum Wesentlichen, zum Einfachen. Zu all dem, was wirklich wichtig ist. "Man braucht gar nicht viel, um glücklich und zufrieden zu sein. Wenn man jemanden wirklich liebt, dann ist überall New York. Mit ein wenig Phantasie und dem richtigen Partner verwandelt sich das ganze Leben in einen einzigen Rausch.

"Ein völlig legaler Gefühlsrausch, den Daniel Caccia nun mit seinem Publikum teilt." (cw/pm)

Direktlink | Offizielles Video zu "Alles ist New York" von Daniel Caccia