Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32407
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bundestag wählt LGBTI-Gegner Stephan Harbarth zum Verfassungsrichter


#7 Bonifatius49Anonym
  • 22.11.2018, 14:16h
  • Antwort auf #5 von Bonifatius49
  • Letzter Post war Quatsch von mir in der Rechnung, am besten löschen, da ich die Stimmen der Abwesenden nicht berücksichtigt hatte

    Der neue Bundestag hat 709 Sitze, dann sind 2/3 also 472 Sitze,

    Aber da 34 Stimmen sich enthalten haben und 57 Abgeordnete nicht anwesend waren, hat es gereicht für die 2/3 Mehrheit, weil die Zahl der abgegebenen Stimmen bei der 2/3 Mehrheit entscheidet.

    Das wären nämlich genau 435 Stimmen und das hat dann mit 452 Stimmen gereicht. Wären alle anwesend gewesen, hätte die 452 Stimmen nicht gereicht.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #5 springen »

» zurück zum Artikel