Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32527

Songs über Gefühle

Eindeutig stimmungsaufhellend: Love, The Twains

Für sein zweites Album "The Inside" ging das Leipziger Singer-Songwriter Duo erstmals in Studio.


Love, The Twains ist ein Singer/Songwriter-Duo aus Leipzig, bestehend aus Lena Franke und Sascha Hünermund, das seit 2013 gemeinsam unterwegs ist (Bild: Sophie Barthmus)
  • 9. Dezember 2018, 04:51h, noch kein Kommentar

Nachdem Love, The Twains bereits im September ihre Single "People Who Are Kind" veröffentlichten, ist nun das zweite Album des Leipziger Singer/Songwriter-Duos erschienen. Es trägt den Namen "The Inside".  

2015 veröffentlichen die beiden ihr Debutalbum "Merry Tales", welches sie in verschiedenen Wohn- und WG-Zimmern aufnahmen. Für "The Inside" war der Weg ins Studio unvermeidbar. Denn für einige Songs wurde eine Band zusammengestellt, für andere sogar ein Streichquartett. Damit vervollständigten sie ihre Songs, ohne dabei aber den typischen Love, The Twains Sound, der ihre Musik unverwechselbar so macht, zu verlieren.

Zwischen Zuwendung und Distanz


Das neue Album "The Inside" von Love, The Twains ist am 22. November 2018 erschienen

Etwas mehr als ein Jahr arbeiteten die beiden an diesem Album, doch nun ist es endlich soweit: Mit "The Inside" laden Love, The Twains die Zuhörer*innen ein, sie auf eine Expedition in die Tiefen und Untiefen von Gefühlszuständen verschiedener Art zu begleiten. Dabei bewegen sie sich zwischen den Polen von Zuwendung und Distanz, Erschöpfung und Spiel sowie Anklage und Loslösung.

Neben ihrer ersten Single "People Who Are Kind", in der das Ende einer Freundschaft zugunsten der Selbstwertschätzung zelebriert wird, nimmt auch der Song "The Boy Who Lived" eine zentrale Stellung ein. Dieser wirft einen Blick auf die Frage nach dem Guten im Schmerzhaften, auf die Fähigkeit des Hoffens in der Dunkelheit und schließt mit der titelgebenden, man könnte sagen Kernthese des Albums: "The understanding of pain / Is gained on the inside of pain." (cw/pm)

Direktlink | Offizielles Video zu "People Who Are Kind" aus dem neuen Album "The Inside" von Love, The Twains