Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32586
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Tränen nach der "Bad Boller Bitte um Vergebung"


#22 stromboliProfil
  • 19.12.2018, 14:46hberlin
  • " "Nicht nur die versammelten Emotionen, auch die weitergehenden und tiefer gelegenen Seelenschichten wurden bewegt und rührten an. Rote Köpfe, Atemstillstand, Tränen und Anderes brachten leibhaftig zum Ausduck, wie überraschend das Ganze war, ja wie unbegreifbar diese Handlung war, indem sie in das Gesetzte eingriff und dadurch veränderte.""

    Unbegreiflich , wie man eine solchen sermon auch noch ernst nehmen soll!
    Statt atemstillstand wäre hier wut angebracht gewesen.

    Was war hingegen mit den "tiefer gelegenen seelenschichten , wärend diese religion ihnen tränen in die augen zwang welche nicht aus rührung vergossen sondern aus demütigung und erlebter verachtung. Haben die da zuvor sich bedeckt gehalten, wenn sie niedergemacht wurden.
    Die roten köpfe müssten die der wut zuzurechnen sein, aber nein: es säußelt milde durch den raum.. ein raunen des erstaunen , "unbegreifbar diese handlung.."

    Merkt ihr eigentlich nicht, wie ihr über den tisch gezogen werdet mit ausgestreuten brosamen.

    Gut: man arrangiert sich, stellen doch solche , von den kirchen zu verfügung gestellte "räume der begegnungen", den idealen köder für vereinnahme der dort sich um ihrer identitäten mühenden.
    Kanzelworte, die wie immer zwar schuld eingestehen wo der zeitgeist sie dazu zwingt, aber im kern nichts tut, um den radikalen anspruchg auf befreiung von diesem joch auch zu gewähren.
    So eingelullt, werden dort die zukünftig gläubigen gleichgeschlechtlichen herangebildet.
    Verkleinbürgerlichung und realkonservativ unter der schirmherrschaft der sie führenden religionen...
    Bunter regenbogen unter dem kreuz.
    Schämt euch ihr frauen für die so sichtbare entpolitisierung für ein fragwürdiges seelen-erweckungs erlebnis.!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel