Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32608

Regenbogenfamilie

US-Moderator Andy Cohen wird zum ersten Mal Vater

Eine Leihmutter verhelfe ihm zum Babyglück, erklärte der 50 Jahre alte schwule TV-Star in seiner Show "Watch What Happens Live". Die Geburt soll in etwa sechs Wochen sein.


Andy Cohen ist eines der bekanntesten offen homosexuellen Mediengesichter der USA

  • 21. Dezember 2018, 11:03h, noch kein Kommentar

US-Moderator Andy Cohen hat in seiner Show "Watch What Happens Live" am Donnerstag (Ortszeit) verkündet, dass er demnächst Vater wird.

"Nach vielen Jahren der reiflichen Überlegung, einer guten Anzahl von Gebeten und wissenschaftlicher Hilfe werde ich, sollte alles nach Plan verlaufen, in sechs Wochen Vater", erklärte der offen schwule Fernsehproduzent und Autor. Eine Leihmutter wird dem TV-Star sein erstes Kind schenken. Ob ein Partner involviert ist, behielt Cohen für sich.

- Werbung - Video - BEAUTIFUL DESTINATION MALTA

Engagiert gegen Homophobie

Bekannt wurde Andy Cohen als Präsentator der Nachrichtensendung "CBS News" sowie der Shows "Today" und "Morning Joe". Cohen moderierte ebenso bis 2012 auch mehrere Schönheitswettbewerbe wie "Miss USA" und "Miss Universe". Diese Tätigkeit endete allerdings, als er 2013 aus Protest gegen die homophobe Politik Russlands darauf verzichtete, den "Miss Universe"-Contest in Moskau zu präsentieren (queer.de berichtete). (cw/dpa)