Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32728
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Paragraf 175: Noch immer kaum Anträge auf Entschädigung


#10 Homonklin44Profil
  • 12.01.2019, 18:53hTauroa Point
  • Ich denke auch, dass daneben, dass viele dieser Opfer wohl verstarben, in andere Länder zogen oder durch das völlige Kaputtgehen ihrer Lebenspläne eben auch das Vertrauen in die Justiz erlosch, welche sie aufgrund ihrer Beziehungen verdammte.
    Da wird es manchen wie Herrn Lauinger ergangen sein, oder die haben nicht vor, wegen dieser Sache nochmal aktenkundig zu werden - selbst wenn es positiv wäre - und leben mit ihrer Erfahrung mehr oder weniger abgefunden.
    Andere hatten ihre Erfahrung vielleicht im "verkehrten" Alter, oder ein Partner war jünger als zulässig.
    Wieder andere sind Obdachlose - wissen vielleicht nicht mal von der Möglichkeit.

    Manch einer könnte das Ganze als Hohn empfinden. So lange, wie darum herum gedruckst wurde, und die Summe gedrückt wurde, muss man sich die Ernsthaftigkeit ja schon mit viel Liebe und Nachsicht dazu denken, ums zu glauben.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel