Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32819
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Angola schafft Bestrafung von Homosexualität ab


#7 Sven100Anonym
  • 24.01.2019, 14:40h
  • Antwort auf #6 von Blabla-Watch
  • Die bedauernswerte Situation für LGBTI-Leute in Brasilien ist eine Entwicklung unter dem neuen Präsidenten Bolsonaro, der ein lateinamerikanischer Trump werden möchte, also eine Entwicklung aus allerletzter Zeit.
    Jahrzehntelang war Brasilien das Traumziel für europäische und us-amerikanische Schwule. Als in Deutschland Homosexualität noch streng verboten war, vergnügten sich Tausende von brasilianischen Schwulen beim Karneval in Rio. Das hatte natürlich auch Einfluss auf die Situation in Angola.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #6 springen »

» zurück zum Artikel