Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32819
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Angola schafft Bestrafung von Homosexualität ab


#9 blahblahblahAnonym
  • 24.01.2019, 20:10h
  • Antwort auf #8 von Bonifatius49
  • Du weißt - wie immer - nicht, wovon du sprichst.

    1. Äquatorialguinea war spanische Kolonie - nicht portugiesisch.

    2. Äquatorialguinea hat seine Strafgesetze nicht abgeschafft.

    3. Die Demokratische Republik Kongo war belgische Kolonie - nicht französisch.

    4. Eine Volksrepublik Kongo gibt es überhaupt nicht.

    5. Seychellen war britische Kolonie - nicht französisch.

    6. Äthiopien

    7. Burundi

    8. Kamerun

    9. Liberia

    sind ebenfalls weder 'Staaten mit britischer Kolonialzeit noch 'islamisch domininerten Staaten - (Ich bediene mich einfach mal deiner Sprache) - und haben dennoch entsprechende Strafgesetze.

    usw. usw. usw.

    ___

    Du hast doch ganz offensichtlich Zugang zum Internet. Was hält dich davon ab, es zu nutzen, um dich zu bilden ?
    Du musst keine Angst vor Bildung haben. Bildung tut gar nicht weh.

    Mit nur wenigen Klicks fändest du auch Antworten auf deine Fragen Botswana und Namibia betreffend.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »

» zurück zum Artikel