Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
Home > Liveblog

Einzeleintrag aus:
Teddy Award: Wir wollen mehr solche Filme sehen!



08.02, 17:12h

"Der Boden unter den Füßen" von Marie Kreutzer


Bild: Edition Salzgeber

Am Samstag feiert "Der Boden unter den Füßen" der österreichischen Regisseurin Marie Kreutzer Weltpremiere im Wettbewerb der Berlinale.

Darin erzählt Kreutzer die Geschichte der jungen Unternehmensberaterin Lola, die ihr Privatleben ebenso fest im Griff zu haben scheint wie ihren Job als Unternehmensberaterin. Die Beziehung zu ihrer Teamleiterin Elise hält sie geheim und von der Existenz ihrer älteren Schwester Conny, die an Schizophrenie leidet, weiß niemand etwas. Doch als die Umstände Lola zwingen, Conny einen größeren Platz in ihrem Leben einzuräumen und ihr Geheimnis ans Licht kommt, droht sie selbst den Boden unter den Füßen zu verlieren. In den Hauptrollen glänzen Valerie Pachner ("Egon Schiele: Tod und Mädchen"), Pia Hierzegger ("Wilde Maus") und Mavie Hörbiger ("Sommerhäuser").

Offizieller deutscher Kinostart ist der 16. Mai. Den Film "Der Boden unter den Füßen" hatte unser Filmkritiker Peter Fuchs letzte Woche als eines von neun queeren Berlinale-Highlights empfohlen. (pm/mize)



» alle Einträge (neue zuerst) | » alle Einträge (chronologisch)