Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?32978
  • 13. Februar 2019, 16:29h, noch kein Kommentar

Werden Sie Teil des Teams der Geschäftsstelle für das Netzwerk LSBTTIQ Baden-Württemberg und tragen Sie zu mehr Vielfalt in Baden-Württemberg bei!

Sie können mitwirken mit dem Schwerpunkt Verwaltung (Stellenumfang 65%-85%):
• Beantragung von Fördermitteln und Erstellung der zugehörigen Verwendungsnachweise in Zusammenarbeit mit den Ehrenamtlichen
• Abwicklung von Zuwendungs- und Förderprojekten
• Buchhaltungsvorbereitung und Finanzmonitoring
• Erstellung des Entwurfs des Haushaltsplanes
• Mitgliederbetreuung, Vereinsregularien

Im Bereich Verwaltung haben Sie überwiegend reguläre Bürozeiten. Für die interne Kommunikation mit Ehrenamtlichen können Abend- und Wochenendtermine notwendig werden.

Sie sind in einem Zweier-Team der Geschäftsstelle der organisatorische Rückhalt für das ehrenamtliche Engagement im Netzwerk (http://www.netzwerk-lsbittq.net). Bei uns finden Sie ein interessantes, vielseitiges Arbeitsumfeld in Zusammenarbeit mit engagierten Menschen. Sie haben die Möglichkeit, die Arbeit der Geschäftsstelle maßgeblich zu gestalten.

Sie bringen mit:
• Abgeschlossenes Studium oder äquivalente Ausbildung vorzugsweise Verwaltungsfachwirtschaft/ Sozialwirtschaft oder Sozialwissenschaften und verwandter Gebiete

Das macht Sie für uns besonders interessant:
• Kenntnisse über die Vielfalt der LSBTTIQ Community (Bewerber_innen mit biographischen Kenntnissen aus diesem Hintergrund begrüßen wir ausdrücklich)
• ein sicherer Umgang mit elektronischen Kommunikationsmitteln, Selbstständigkeit, Organisationstalent, Kontaktfreudigkeit, Flexibilität und vor allem
• die Freude an Teamarbeit sowie
• die Bereitschaft zur Erweiterung der eigenen Kompetenzen.

Rahmenbedingungen:
• Beginn: Nach Freigabe der Gelder durch das Land Baden-Württemberg, vsl. 1.4.2019
• Dauer: Befristet im Rahmen der Zuwendung auf 1 Jahr (Verlängerung wird angestrebt!)
• Entgelt: Entsprechend der Qualifikation, höchstens TVÖD-L 12.
• Stellenumfang: Wird im Bewerbungsverfahren miteinander festgelegt.
• Die Tätigkeit erfolgt in enger Abstimmung mit dem Sprechendenrat des Netzwerkes.
• Ort: Im Büro des Netzwerks in Stuttgart sowie Home-Office in Absprache.

Vollständigen Bewerbungsunterlagen gehen bitte bis zum 15. März 2019 per e-Mail an: bewerbungen@netzwerk-lsbttiq.net

Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.