Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33155
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Vor 25 Jahren wurde der Paragraf 175 gestrichen


#10 kuesschen11Profil
  • 10.03.2019, 11:09hFrankfurt/Main
  • Antwort auf #2 von Jadughar
  • @Jadughar
    Danke, dass du in diesem Zusammenhang die Kirchen erwähnst. Das sehe ich genauso.

    Die Wurzeln der Menschenverachtung gegen die Liebe zum gleichen Geschlecht liegen im Alten Testament in der Bibel verankert. Dort wurde schon zum Morden aufgerufen. Im Neuen Testament ist zwar nicht mehr vom Töten die Rede, vielmehr jedoch vom Sanktionieren. Und ab der Kaiserzeit arbeitete die Kirche mit dem Staat moralisch eng zusammen, um rechtlich kriminalisieren zu dürfen.

    Bis heute wird unter dem Deckmantel der Toleranz vornehmlich durch die katholische Kirche weiter diskriminiert bzw. stigmatisiert, ausgegrenzt.

    Ich will damit nur sagen, dass die christliche Kirche LGBT's auch nach der Naziherrschaft in Deutschland NIE in Schutz genommen hat.

    Erst heute werden vereinzelt durch evangelische Landeskirchen Segnungen und Trauungen von gleichgeschlechtlichen Paaren durchgeführt, allerdings nur mit Zustimmung der Pfarrer*innen.

    Die unmenschlichen Verletzungen hat zum großen Teil Kirche zu verantworten.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »

» zurück zum Artikel