Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?33160

In bester Hollywood-Manier effektvoll dargestellt

Alexander, der große Hetero

Robert Rossens aufwändig inszenierter Monumentalfilm "Alexander, der Große" aus dem Jahr 1956 ist in einer digital restaurierten Fassung neu auf Blu-ray erschienen.


Robert Rossens aufwändig inszenierter Monumentalfilm bietet prachtvolle Ausstattung und ein großes Staraufgebot: an der Spitze, als größter Herrscher der Antike, Richard Burton (Bild: Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.)
  • 10. März 2019, 10:27h, noch kein Kommentar

Im jungen Alter von 20 Jahren muss Alexander ein schweres Erbe antreten. Nachdem sein Vater hinterrücks ermordet wurde, wird er König von ganz Mazedonien und oberster Befehlshaber einer großen Streitmacht. Mit massiven Feldzügen schafft er es, sein Reich kontinuierlich zu vergrößern. Kein Gegner scheint zu mächtig zu sein.

Angetrieben wird der junge Feldherr von schwierigen Momenten seiner persönlichen Vergangenheit wie der Hass-Liebe zu seiner Mutter, den Erinnerungen an seinen übermächtigen Vater und seinen Erfahrungen mit jungen Frauen.

Alexanders Freund und Liebhaber Hephaistion spielt in dem mit gewaltigem Aufwand gedrehten Monumentalfilm "Alexander, der Große" aus dem Jahr 1956 eine untergeordnete Rolle. Dafür gibt es eine prachtvolle Ausstattung und ein großes Staraufgebot: an der Spitze, als größter Herrscher der Antike, Richard Burton.

Ein atemberaubendes Porträt


"Alexander der Große" ist am 22. Februar 2019 digital restauriert auf Blu-ray erschienen

Spektakuläre Schlachtszenen sind die dramatischen Höhepunkte neben den Dialogpassagen, in denen Intrigen und Zwistigkeiten der Mächtigen in bester Hollywood-Manier effektvoll dargestellt werden. Neben Richard Burton und der außergewöhnlichen Claire Bloom als hübsche Gebliebte Barsine treten Tausende von Statisten auf.

Bis heute gehört Alexander von Makedonien (356 – 323 v. Chr.) zu den faszinierendsten Figuren der Weltgeschichte: Nach seinem Tod im Alter von nur 33 Jahren, hinterlässt der brillante Feldherr das größte Reich, das jemals von einem Mann regiert wurde.

"Alexander der Große" ist nun erstmals digital restauriert und ungeschnitten auf deutsch in Full HD erschienen. Einige Filmszenen sind in der Uncut-Version deutsch untertitelt, da diese nie auf Deutsch synchronisiert wurden. Zusätzlich besteht auch die Möglichkeit, die rein deutsche Kinoversion (113 Minuten) auszuwählen. (cw/pm)