Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33165
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Eurovision 2019: Das sind alle Teilnehmer


#15 Patroklos
#14 DiddlAnonym
#13 ClaudiAnonym
#12 MariposaAnonym
  • 17.03.2019, 19:37h
  • Meine Favoriten sind Portugal, Niederlande, Italien und Ungarn. Acts wie Hatari aus Island sind mir zudem sehr willkommen !

    Deutschland wie meistens brav und belanglos. Und warum schon wieder in Englisch, es wird langsam peinlich....
  • Antworten » | Direktlink »
#11 David8989Anonym
#10 kokkiAnonym
#9 MenelikiiiAnonym
#8 ZenkimausAnonym
#7 BenXAnonym
  • 11.03.2019, 14:41h
  • ESC 2019. wird abwechslungsreich und die Songs sind schon besser als durchschnittlich, glaube Textautor kennt oberflächlich ESC und gibt sein Statement aufgrund oberflächlicher Wissen über ESC Competition. Nun, in der Punkt muß ich zustimmen: es wird sehr spannend !
  • Antworten » | Direktlink »
#6 BomberAnonym
  • 11.03.2019, 13:23h
  • Von mir aus sollen alle antreteten es gibt es nur eine Gruppe die gut ist Sisters die Stimme ist klasse die werden Deutschland gut vertreten 1 Platz carlotta truman hat so eine Hammer Stimme und das ist die nr.1 für Deutschland
  • Antworten » | Direktlink »
#5 David8989Anonym
  • 11.03.2019, 00:23h
  • Was soll der Mist, queer.de zu schreiben, wir hätten keinen starken Jahrgang? Ich finde die Songs wieder mal superklasse, nur weil einige Favoriten der Fans nicht gewonnen haben, heisst es nicht, dass alles direkt schlecht ist.

    Super recharchiert -.- Peinlich, sorry...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 ChrisDO44229Anonym
  • 10.03.2019, 23:53h
  • Lasarew, Putins Vorzeige-"gay friendly"-Künstler für das westliche Ausland, möchte ich mir lieber nicht als ESC-Sieger vorstellen. Vor allem nicht, wie dann nächstes Jahr die schwule ESC-Fanschar nach Moskau fahren müsste, um da, sobald sie sich als Schwule zu erkennen geben, von Putins Schergen, amoklaufenden russischen Neonazis oder russisch-orthodoxen Fanatikern zusammengeprügelt zu werden. Gute Nacht, ESC...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Patroklos
#2 Albaboy
#1 LorenProfil
  • 10.03.2019, 22:31hGreifswald
  • Danke für die Möglichkeit, hier mal alle Songs durchhören zu können. Mal sehen, ob bei mir einer im Ohr bleibt.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel