Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33171
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Mein Samen gehört mir!": Regenbogen-Komödie im Ersten


#9 TheDadProfil
  • 13.03.2019, 21:27hHannover
  • Antwort auf #8 von Dead-Watch
  • ""Brille putzen oder am Leseverständnis arbeiten! Wenn die Partnerin der Mutter ein Kind bekommt, ist das Neugeborene nicht nur das Kind der Partnerin, sondern auch das Kind der Mutter.""..

    Ob der vielen kleinen, immer noch bestehenden Diskriminierungen in diesem Land bist du dir dieser Auffassung dann auch sehr sicher ?

    Und das geht dann auch wirklich "reibungslos" mit der Eintragung der Co-Mutterschaft" ?

    Inwiefern ist dann eigentlich so etwas wie Inzest im Spiel, wenn die eigene Mutter ihren eigentlichen Enkel adoptiert ?

    Ich fände es ja mal spannend wenn solche "Familien-Verhältnisse" endlich offensiv diskutiert werden, und damit aus der "Schmuddel-Ecke" herauskommen, in die man sie sprachlich mit solchen "unterschwelligen Verquickungen" hineinlavriert..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #8 springen »

» zurück zum Artikel