Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?33239
powered by

Heimkino

Eine Affäre gegen jede Vernunft

Auf einer Kreuzfahrt kommen sich der schwule Single Hank und der mit einer Frau verheiratete Kurt näher – das Romantik-Drama "Happy Cruise" ist jetzt auf DVD erschienen.


Heimliche Affäre auf einer Karibik-Kreuzfahrt: Der schwule Single Hank (Adam Fried, re.) und der mit einer Frau verheiratete Kurt (Ian Dick) landen nicht nur einmal zusammen im Bett (Bild: Pro-Fun Media)
  • 21. März 2019, 06:25h, noch kein Kommentar

Die Kreuzfahrt von L.A. nach Mexiko hatte sich Hank eigentlich anders vorgestellt. Sein bester Freund sagte kurzfristig ab, und so sitzt die kleine schwule Dramaqueen nun allein mit ihrem Liebeskummer in einer Doppelkabine, vermisst ihren Therapeuten und führt Selbstgespräche.

Doch schon am ersten Tag lernt Hank an der Reling den etwas älteren Kurt kennen, den er erst anbaggert, bis er erfährt, dass der Fremde zusammen mit seiner Ehefrau auf dem Schiff ist. Weil die Gattin seekrank in der Kabine hockt, verbringen die beiden Männer trotz des Fauxpas viel Zeit miteinander, erst in der Schiffsbar, dann auch beim Landausflug.

Der ewige Kampf zwischen Liebe und Vernunft


Pro-Fun Media hat "Happy Cruise" mit deutschen Untertiteln auf DVD veröffentlicht

Eisenberg und Dimmeldorf, wie sich Hank und Kurt stets mit ihren Nachnamen anreden, geben sich untereinander verkrampft hetero-kumpelhaft, und dennoch funkt es zwischen den beiden Männern. Nicht nur einmal fallen sie in Hanks Koje übereinander her – bis Kurts Ehefrau Kate den beiden auf die Schliche kommt und den heimlichen Turteltäuberichen eine Überraschung präsentiert.

Natürlich hat sich Hank von Anfang an selbst davor gewarnt, dass die geile Urlaubs-Romanze vermutlich keine Zukunft haben dürfte, dennoch kann sich der neurotische Single Kurts magischer Anziehung nicht entziehen. Er genießt die lang ersehnte intensive Nähe – und leidet unter ihr. Er verbietet sich jede Hoffnung, obwohl er erfährt, dass es mit der Hetero-Ehe seiner Affäre nicht zum Besten steht, und er auch nicht der erste gleichgeschlechtliche Lover ist.

Das Romantik-Drama "Happy Cruise'' erzählt eine gelungene schwule Variante vom ewigen Kampf zwischen Liebe und Vernunft, zwischen Gefühlen und Verstand – von Regisseur Rob Williams einfach, aber wirkungsvoll inszeniert vor einer Palmen- und Poolkulisse. Soll man seinen Gefühlen folgen, auch wenn man dabei andere und womöglich am Ende sich selbst verletzt? Oder muss man einfach alles auf eine Karte setzen und sich nicht selbst im Weg stehen, wenn man glücklich sein will?

Als das Schiff wieder in L.A. einläuft, hat Hank seine Ruhe gefunden – und seinem Therapeuten viel zu erzählen. (mize)

Direktlink | Englischer Originaltrailer zum Film

Infos zur DVD

Happy Cruise. Originaltitel: Happiness Adjacent. Romantik-Drama. USA 2017. Regie: Rob Williams. Darsteller: Adam Fried, Ian Dick, Rachel Alig, Jorgie Goico. Laufzeit: 96 Minuten. Sprache: englische Originalfassung. Untertitel: Deutsch (optional). FSK 12. Pro-Fun Media
Galerie:
Happy Cruise
10 Bilder