Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?33263

Verneigung vor den Fans

Kathy Kelly: Sounds aus Folk und Pop

Mit "Wer lacht überlebt" hat die irisch-amerikanische Sängerin ihr erstes deutschsprachiges Album veröffentlicht – mit Liedern aus ihrem Leben.


Kathy Kelly erschließt sich mit den deutschen Texten ein neues Genre (Bild: Universal Music)
  • 25. März 2019, 07:43h, noch kein Kommentar

Bekanntermaßen ist Kathy Kelly Mitglied der weltberühmten Familie, die mit Millionen verkaufter Tonträger und Liverekorden auf drei Kontinenten zu den erfolgreichsten irischen Bands überhaupt zählt. Was nicht jeder weiß, ist, dass Kathy Kelly als junge Frau nicht nur die Mutterrolle für ihre zehn Geschwister übernahm, sondern seit den Neunzigerjahren auch als Produzentin von 19 der 22 Alben der The Kelly Family die Verantwortung für deren musikalischen Erfolg trug.

So produzierte sie unter anderem das Sensationsalbum "Over the Hump", das den kommerziellen Durchbruch der Band markierte, die #1 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erreichte und mit über drei Millionen verkauften Einheiten das meistverkaufte Kelly-Album aller Zeiten ist. Es wird schwierig, eine andere Musikerin in Deutschland zu finden, die über einen so umfangreichen Erfahrungsschatz verfügt.

Warme Beats und strahlende Vocals


Das neue Album "Wer lacht überlebt" von Kathy Kelly ist am 15. März 2019 erschienen

"Wer lacht überlebt", das erste deutschsprachige Album von Kathy Kelly, nährt sich allerdings nicht nur von ihrem musikalischen Können, sondern auch von dem, was diese ungewöhnliche Frau auf ihrem Lebensweg gemeistert hat.

"Es sind Lieder über mein Leben. Über meine tiefsten Gefühle, meine Liebschaften, sogar über meine erste Liebe." Dass sie ihr Herz ausgerechnet auf Deutsch öffnet, ist einerseits eine Verneigung vor ihren Fans in Deutschland, denen sie ihre Geschichte ganz unmittelbar erzählen möchte, und andererseits sucht Kathy immer nach Herausforderungen – unter anderem musste Kathy zum Beispiel hart an der deutschen Aussprache arbeiten.

In Uwe Busse fand Kathy Kelly einen renommierten Partner als Co-Produzent, Co-Komponist und Co-Texter für das Album, der mit seiner einfühlsamen Art viel zum Gelingen der Platte beigetragen hat. Uwe Busse über die Zusammenarbeit: "Kathy hat so viele atemberaubende Geschichten zu erzählen, dass der Prozess uns gar nicht wie Arbeit vorkam – wir haben viel gelacht und manchmal auch geweint. Es gibt nicht viele Frauen, die ihre Musik selbst produzieren, mit jemandem im Studio zu sein, der so professionell ist wie Kathy, ist ein echter Luxus."

Direktlink | Offizielles Video zu "Wer lacht überlebt" von Kathy Kelly

Herausgekommen ist ein Album, das aufrichtiger nicht sein könnte. Auch wenn Musik immer ein gewisses Maß an Mysterium in sich trägt, so kann man "Wer lacht überlebt" hören und hat hinterher eine deutliche Ahnung davon, was Kathy Kelly an all ihren Scheidewegen gefühlt hat. Man lernt die Frau hinter der Bühnenpersönlichkeit kennen und weiß, wie sie es geschafft hat, auch in den schweren Zeiten ihr ansteckendes Lachen zu bewahren.

Schon der Titelsong verrät ihr schlichtes wie wirksames Rezept: "Siehst du den alten Mann, der lächelnd an der Straße steht? Wie er vor Freude tanzt – er zeigt dir, wie das Leben geht." Wenn die Chöre in sattem Pop-Arrangement die Hörer dazu ermuntern, die Sonne zu suchen und warme Beats und strahlende Vocals uns im Chorus voller Energie aus dem Grübeln reißen, sieht jeder den blauen Himmel über den Sorgen. Eine perfekte erste Single, allerdings mit starker Konkurrenz in Form der anderen intensiven Songs des Albums. (cw/pm)

Kathy Kelly Live

06.10.19 Fulda, Orangerie (Maritim Hotel)
07.10.19 Mannheim, Capitol
08.10.19 Wiesbaden, Ringkirche
10.10.19 Ulm, Ev. Pauluskirche
11.10.19 Ludwigshafen, Friedenskirche
13.10.19 Halle/Saale, Steintor-Variete
14.10.19 Hamburg, Kulturkirche Altona
15.10.19 Leipzig, Haus Leipzig
17.19.19 Berlin, Passionskirche Kreuzberg
18.10.19 Coswig, Börse