Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33478
Home > Kommentare

Kommentare zu:
"Biggest Loser": Flo outet sich vor seinem Papa


#1 JuNiAnonym
  • 29.04.2019, 16:35h
  • Super mutig und schön das Outing vorm TV !!! Traurig nur, dass der Papa das Schwulsein seines Sohnes nicht selbst gespürt hat.
    Zum Mobbing.... Geht gar nicht!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 dellbronx51069Anonym
  • 29.04.2019, 17:21h
  • Wieso eigentlich "The biggest Loser".?
    Genau der Grund warum ich kein Privatfernsehen schaue. Dieser Pranger character gefällt mir nicht. Von vornherein negativ besetzt. Da wundern einen auch nicht die negativen Kommentare in den sozialen Medien.
    Genau diese Leute sind dann auch dort anzutreffen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 MonomiloAnonym
  • 29.04.2019, 18:11h
  • Antwort auf #2 von dellbronx51069
  • Ach bitte, der Titel macht im Kontext der (aus Amerika stammenden) Sendung schon Sinn und ist sicher nicht der Auslösen für assikommentare...

    To lose weight..... Biggest loser!

    "die Sendung in der dicke Menschen halbnackt zu" the national"-Instrumentals in Zeitlupe den Strand entlang rennen um danach in gescripteten Einzelgesprächen empfindlichkeitsfixierte Reaktionen aus dem sich in die Unendlichkeit ziehenden Grinsen einer Frau Theis zu generieren"

    ... wäre jedoch wohl der passenderweise Titel! Seit der Absetzung von Jackass is fernsehen einfach Tod
  • Antworten » | Direktlink » | zu #2 springen »
#4 FinnAnonym
  • 29.04.2019, 20:02h
  • Wow, der ist super hübsch.

    Die Mobber sind bestimmt eifersüchtig auf seinen Erfolg und sein gutes Aussehen.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Patroklos

» zurück zum Artikel