Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33523
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die Homophobie des Martin Sonneborn


#1 FabianPAnonym
  • 05.05.2019, 13:18h
  • Sorry aber das kann man auch anders sehen. Die "etablierten" Parteien sind eh nur noch Einheitsmischmasch. Man kann auch den verschiedensten Gründen gegen die Union, gegen die SPD, gegen Grüne, gegen FDP und gegen Linke sein. Die Piraten haben sich auch disqualifiziert, wenn auf Listenplatz 2 Jemand steht, dem sexual harassment vorgeworfen wird.
    Die Partei zu wählen heißt also nicht eine homophobe Partei zu wählen, sondern den Etablierten einen Denkzettel zu geben ohne die rassistische AFD wählen zu müssen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel