Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33523
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die Homophobie des Martin Sonneborn


#16 SatireAnonym
  • 05.05.2019, 14:10h
  • Antwort auf #4 von Timon
  • Das stimmt, es geht beim Wählen um ernsthaftes und das ist auch wichtig.

    Sonneborn ist Satiriker und möchte mit der Partei "die Partei" darauf aufmerksam machen, dass Rechtsextremismus in Deutschland nichts mehr zu suchen hat. Er parodiert also quasi offen rechts, um deutlich zu machen wie falsch das ist. Man kann sagen, er nimmt die AfD aufs Korn.

    Allerdings gibt es einen Punkt, den ich nicht verstehe: ist Sonneborn tatsächlich homophob oder ist das Teil seiner Satire?
    Kann jemand darauf antworten, bitte? Das würde ich gerne wissen wollen.

    ©BuntesUndSchönes
  • Antworten » | Direktlink » | zu #4 springen »

» zurück zum Artikel