Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33523
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Die Homophobie des Martin Sonneborn


#18 TechnikerAnonym
  • 05.05.2019, 14:12h
  • Antwort auf #13 von Chrissi53
  • Danke, Chrissi53 und DiePARTEINds!

    "Der Artikel ist leider falsch recherchiert. Abgestimmt wurde über einen Bericht (report), und nicht über eine Resolution."

    Aber dann gäbe es für die ganze Empörung ja überhaupt keinen Anlaß mehr...

    Hier ein Artikel darüber, wie der Herr Sonneborn tickt:

    www.stern.de/politik/deutschland/3221920.html

    "Politiker sind Opfer. Zumindest bei Martin Sonneborn. Mit dem Feingefühl eines Schlachters seziert der "Titanic"-Herausgeber ihre Schwächen, eher mit dem Hackebeil als mit dem Skalpell. Da wird Roland Koch zum "Hessen-Hitler", Angela Merkel zu "Kohls Tochter". Seit drei Jahren nun ist er selbst Politiker. Aber die Axt will er trotzdem nicht aus der Hand legen. Es gibt noch viel zu zerlegen, packen wir's an."
  • Antworten » | Direktlink » | zu #13 springen »

» zurück zum Artikel