Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33524
Home > Kommentare

Kommentare zu:
WDR kündigt "Küsst euch!"-Show zum CSD Köln an


#1 PeerAnonym
  • 05.05.2019, 17:18h
  • Statt so einem Mix aus Music-Acts, Talk, etc. hätte ich eine gute Doku zur Geschichte der LGBTI-Bewegung und/ oder eine Doku zur aktuellen Situation und anhaltenden Diskriminierungen viel besser gefunden.

    Oder wieso nicht an dem Tag auch mal mehr als nur eine Sendung zu dem Thema. Z.B. auch passende Spielfilme.

    Oder wieso nicht auch so etwas zum wieder nahenden Tag gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) am 17.5.?

    Arte hat z.B. mal am IDAHOT die amerikanische Doku "§175" gesendet und danach den ausgezeichneten Spielfilm "Bent".

    Sowas fände ich viel besser als irgendeine Misch-Masch-Unterhaltungssendung.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 GayofcultureAnonym
  • 05.05.2019, 18:07h
  • Klingt echt schön und interessant, ich mag solche Sendungen und hab immer gerne die Sendungen von Mary (Georg Preuße) gesehen. Leider kriegen wir in Hessen keinen WDR mehr, gucke mal, ob man es im Netz sehen kann. Danke für die Info!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 PatroklosEhemaliges Profil
#4 TheDadProfil
#5 PetterAnonym
  • 07.05.2019, 12:18h
  • Antwort auf #3 von Patroklos
  • Nur weil man in Deinen Kreisen vielleicht so spricht und nicht den Unterschied zwischen verschiedenen Konjunktiv-Formen kennt, ist das noch lange nicht richtig.

    Der Beitrag von Peer ist grammatisch vollkommen richtig.

    Und was er unter "Misch-Masch" versteht, hat er erklärt.

    Und jetzt hör auf zu trollen.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »
#6 felix-blnAnonym
  • 10.11.2019, 09:46h
  • Nachtrag, heute, am 10.11.2019: Rückblickend sind die Leistungen, die eine LGBT-Vertretung im Rundfunkrat des WDR als mangelhaft zu bewerten. Ja, es gab diese dusselige Show, spätnachts eine Zusammenfassung von einer der größten CSD-Paraden Europas in Köln. Insgesamt hat der RBB mit seinen queeren Themen dem WDR eindeutig den Rang abgelaufen.
    Und heute zeigen sich wieder die Prioritäten des Kölner Senders: von 9.30 bis 10.15 Uhr wird LIVE von der "Allerheiligenkirmes in Soest" berichtet. Wann wird endlich wieder der CSD live übertragen? Mit guten Nebenberichten wir hier, denn der Colognepride bietet ja zwei Wochen lang unterschiedliche Veranstaltungen!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel