Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33596
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Chinesen müssen Grindr auf Druck der USA bis 2020 verkaufen


#1 TheDadProfil
  • 14.05.2019, 22:15hHannover
  • Noch bevor hier einer anfängt zu jubeln :

    Es geht hier ausschließlich um Geld !
    Und um nichts anderes..
    Schon gar nicht um den Schutz von LGBTTIQ*-Menschen durch die US-Regierung, das ist mal klar..
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Gerlinde24Ehemaliges Profil
  • 15.05.2019, 04:32h
  • Die Trump Administration agiert hier nicht nur wie der sprichwörtliche Elefant im Porzellanladen, sondern vielmehr so, wie Trump es von seinem Vater gelernt hat im Immobiliengeschäft: Drohe, erpresse und schmeichle, und Du bekommst, was Du willst.
    Die Chinesen hätten nicht klein beizugeben müssen, aber so hat Trump das Gefühl, er könne sich alles erlauben. Eine Denke, die er schon bei Frauen hatte.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 LotiAnonym