Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?33629

Neu bei konkursbuch

Orgasmenreich und voller Humor

Mit "Ladys, Lust und Leidenschaft" ist ein neues Buch mit erotischen Erzählungen der queeren Wiener Schriftstellerin Karin Rick erschienen.

  • 18. Mai 2019, 08:44h, noch kein Kommentar

"Ladys, Lust und Leidenschaft" ist im Tübinger konkursbuch Verlag erschienen

Mal romantisch leidenschaftlich, dann hinreißend schräg werden queere Lebenswelten durcheinandergewirbelt. Flughäfen und Filmsets, Gärten und Hotels, Bars, die Insel Lanzarote und der wilde Westen sind Schauplätze. Ihre Geschichten sind orgasmenreich und voller Humor. Mitreißend schildert sie tiefe Gefühle und verwebt sie mit erotischen Begegnungen.

Die Wiener Autorin Karin Rick schreibt seit vielen Jahren über Liebe, Sex und Macht. Ihre Romane verschränken grenzgängerisch sexuelle Freizügigkeit mit innigen Gefühlen. Sie studierte Kommunikationwissenschaft und Kunstgeschichte. Dolmetscher- und Übersetzerstudium an den Universitäten Wien und Paris, Studien- und Lehraufenthalte in Frankreich, Belgien und Spanien.

Sie organisierte Symposien und übersetzte Bücher von Hélène Cixous und Alain Robbe-Grillet aus dem Französischen. Ihre ersten vergriffenen Romane "Böse Spiele" (ein SM-Klassiker) und "Côte d'Azur" (eine lesbische Liebesgeschichte) erscheinen demnächst als E-Book.

"Ladys, Lust und Leidenschaft" ist nun im konkursbuch Verlag erschienen und auch als E-Book erhältlich. "Rick hat zu einer konsequent durchgehaltenen Sprache über Sex gefunden, deren entspannter, ungekünstelt-natürlicher Tonfall ohne jede süßliche Falschheit mich angenehm überrascht hat" , schreibt Helga Pankratz über das Buch. (cw/pm)

Infos zum Buch

Karin Rick: Ladys, Lust und Leidenschaft. Erzählungen. Klappenbroschur. 176 Seiten. 12,5 x 18,8 cm. konkursbuch Verlag. Tübingen 2019. 10,00 € (E-Book 7,99 €). ISBN 978-3-88769-692-4