Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?33775

Elf neue Songs

Songs mit norddeutscher Ehrlichkeit

Die Pop-Band Jeden Tag Silvester aus Bad Oldesloe hat mit "Zwischen den Meeren" ihr drittes Album veröffentlicht.


Jeden Tag Silvester spielten schon als Support für Johannes Oerding, Mark Forster, Silbermond und Silly (Bild: Marcel Brell)
  • 6. Juni 2019, 05:45h, noch kein Kommentar

"Irgendwie sieht's hier nicht aus wie Paris." – Nein, wie in Paris sieht es zwischen den Meeren wahrlich nicht aus. Dafür aber sehen wir Windräder, Weizenfelder und schmatzende Kühe bei leichtem Westwind. Das ist die Champs-Élysées auf der die Band Jeden Tag Silvester flaniert. Till, Nic, Tom und Bertram lieben das. Und das können wir auf ihrem dritten Album hören. Es transportiert genau diese Ruhe und Gelassenheit dieser stillen Spezies aus den kleinen Orten aus denen sie kommen – "Zwischen den Meeren".

In den elf Songs erzählen sie mit norddeutscher Ehrlichkeit davon, was in ihren Köpfen vor sich geht, was sie bewegt. Sie erzählen davon, wie es ist, Abstand zu nehmen, um wieder scharf zu sehen, vom Schweigen im Wind und Lagerfeuer am Meer, vom Kleinstadtheld, der im Herzen immer bleibt, wer er ist.

Eingängige Popmelodien auf erwachsenen Zeilen


Das neue Album "Zwischen den Meeren" von Jeden Tag Silvester ist am 24. Mai 2019 erschienen

Eingängige Popmelodien auf erwachsenen Zeilen. Reflektiert und voller Zuversicht wird man von der Musik umarmt und fest gedrückt.

Jeden Tag Silvester sind stolz auf ihre Bandgeschichte. Und das dürfen sie auch sein, so wie es der Song "Stopp. Euphorie!" beschreibt: "Halt an, freu dich, wenn du was fertig hast!"
Es gibt vermutlich wenig so familiär tickende Bands wie jene aus dem Norden. Ohne Wechsel in der Besetzung tragen sie die privaten Werte gut sichtbar auf Augenhöhe in ihren Liedern.

"Zwischen den Meeren" heißt bei Jeden Tag Silvester auch: zwischen Bühne und Job, zwischen Vatersein und Selfie, zwischen Kunst und Sicherheit. Damit ist die Band irgendwie die Bodenständigkeit in Chucks. Mit dieser Liebe zum Erleben sind sie weit gekommen. Mittlerweile kennt man Jeden Tag Silvester auch über die norddeutschen Grenzen hinaus. Das haben sie sich mit viel Fleiß u.a. auf unzähligen Support-Shows erspielt.

Direktlink | Offizielles Video zu "Zwischen den Meeren"

Im Vorprogramm waren sie bei Johannes Oerding, Mark Forster, Silbermond und Silly-Shows dabei. Zudem ist die Band auf eigenen ausgedehnten Tourneen zwischen den Meeren und Bergen unterwegs. In diesem Jahr starten sie im Mai ihre Tour mit neuem Album im Gepäck und spielen bis in den November hinein Konzerte. "Am meisten freut es uns, wenn Menschen erkennen, wie extrem viel Spaß wir als Band auf der Bühne haben. Lieder zu schreiben und die dann Zusammen mit den Leuten zu fühlen, das ist schon etwas ganz Besonderes. Erst Fremde, dann Freunde. Das kann nur Musik."

Mit ihrem dritten Album machen Jeden Tag Silvester ihrem Bandnamen alle Ehre. Immer machen, nicht zögern, jeden Tag Neuanfang. Und so steht's da, das dritte Album und will gehört werden. (cw/pm)

Termine

07.11.2019 – Berlin, Privatclub
08.11.2019 – Kiel, Pumpe
09.11.2019 – Hamburg, Grünspan
13.11.2019 – Stuttgart, clubCANN
14.11.2019 – Köln, Blue Shell
15.11.2019 – Hannover, Musikzentrum
16.11.2019 – Bremen, Tower Musik Club