Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=33798
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
"Wir dürfen niemanden dazu auffordern, sich zu outen"


#6 111111111111Anonym
  • 09.06.2019, 01:37h
  • Als schwuler Profi der 1. Fußballbundesliga würde ich mich schlicht nicht beeindrucken lassen von der homophoben Minderheit und mein Schwulsein nicht künstlich verstecken.

    Mir wäre mein Leben und meine Freiheit zu schade als dass ich mir von Idioten aus der homophoben Minderheit meine Freiheit nehmen lasse.

    Ich lache über homophobe Sprüche, weil sie dumm und Ausdruck von Neid auf eine gelebte Freiheit sind.

    Ich kann nur jedem schwulen Fußballspieler raten sich nicht zu verstecken. Es fühlt sich gut an zu sich selbst zu stehen und sich nicht zu verleugnen.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel