Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?34047

Heimkino

Die lesbische Fälscherin und ihr schwuler Kumpel

Melissa McCarthy mit oscarreifer Leistung: Die wundervolle Komödie "Can you ever forgive me?" ist jetzt auf DVD, als Stream und zum Download erschienen.


"Can You Ever Forgive Me?" basiert auf einer wahren Geschichte, in der Melissa McCarthy als Lee Israel brilliert, die mit Hilfe ihres Freundes Jack (Richard E. Grant) ihre Fälschungen verkauft (Bild: Twentieth Century Fox Home Entertainment)
  • 13. Juli 2019, 11:17h, noch kein Kommentar

Anfang der Neunzigerjahre sind die besten Zeiten von Bestsellerautorin und Katzenliebhaberin Lee Israel passé. Völlig verarmt und von beruflichen Misserfolgen geplagt, schlägt die einst anerkannte Schriftstellerin einen ungewöhnlichen Karriereweg als Fälscherin ein. Sie bemerkt schnell, dass Not erfinderisch und kreativ macht.

Nun ist die dreifach Oscar- und zweifach Golden-Globe-nominierte Filmbiografie "Can You Ever Forgive Me?" mit einer überraschenden Melissa McCarthy ("Spy – Susan Cooper Undercover", "Taffe Mädels") in der Hauptrolle auf DVD, als Stream und zum Download erschienen.

- Werbung - Video - Abheben und Frankreich und die Welt entdecken

Ein heimtückischer Bücherwurm mit authentischen Fälschungen


"Can You Ever Forgive Me?" ist am 11. Juli 2019 auf DVD, als Stream und zum Download erschienen

"Can You Ever Forgive Me?" basiert auf einer wahren Geschichte, in der Melissa McCarthy als Lee Israel brilliert. Die lesbische Schriftstellerin schreibt in den Siebziger- und Achtzigerjahren in New York Porträts und Biografien von Prominenten wie Katherine Hepburn oder Estée Lauder. Als sie jedoch der Erfolg verlässt, greift sie mit Hilfe ihres schwulen Freundes Jack (Richard E. Grant), auf Lügen und Täuschungen zurück, um wieder auf die Beine zu kommen. (cw/pm)

Basierend auf der gleichnamigen Biografie zeichnet das Drama ein detailliertes und vor allem vielschichtiges Bild von Lee Israel. Die Schriftstellerin ist keine typische weibliche Protagonistin, sondern eine draufgängerische Anti-Heldin ihrer eigenen Geschichte. Eine komplizierte und schwierige Person, die Verbrechen begeht, aber dennoch beherzt, talentiert, intelligent und schlagfertig ist.

Melissa McCarthy, die sonst als Komikerin für unterhaltsames Popcornkino bekannt ist, versteht das Dilemma, in dem Lee Israel steckte, perfekt und verleiht ihrer Rolle durch dieses Verständnis tiefe Dimensionen. (cw/pm)

Direktlink | Offizieller deutscher Trailer zum Film

Infos zum Film

Can You Ever Forgive Me? Filmbiografie, USA 2018. Darsteller*innen: Melissa McCarthy, Richard E. Grant, Marc Evan Jackson, Anna Deavere Smith, Christian Navarro, Stephen Spinella, Jane Curtin, Shae D'Lyn, Dolly Wells, Ben Falcone. Laufzeit: ca. 102 Minuten. Extras: Entfallene Szenen, Promo-Clips, Audiokommentar von Marielle Heller und Melissa McCarthy, Galerien, Kinotrailer. FSK: ohne Altersbeschränkung. Jugendkommission Österreich: ab 10 Jahren. Twentieth Century Fox Home Entertainment.