Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?34158

Zypern

Bischof Neophytos: Schwule stinken

Eine neue Aussage des homophoben zyprischen Bischofs ist aufgetaucht: Darin behauptet er, dass ein guter Priester Homosexuelle erschnüffeln kann.


Metropolit Neophytos lebt in seiner ganz eigenen Welt

Kürzlich sorgten die Aussagen von Neophytos, dem orthodoxen Metropoliten des nordzyprischen Morphou, für weltweites Gespött: Der 57-Jährige behauptete bei einer Veranstaltung im Juni, dass Analverkehr der Eltern dazu führe, dass ihre Kinder homosexuell werden (queer.de berichtete). Nun veröffentlichte die queere Organisation Accept LGBTI Cyprus eine neue Passage des Auftritts mit englischen Untertiteln, in der der Geistliche gar behauptet, dass man Schwule riechen könne.

Neophytos erzählte in dem Clip von einer Beispielssituation, in der "ein sehr gut aussehender junger Mann" von einem Mönch mit den Worten angesprochen werde: "Junger Mann, ich muss dir sagen: Hör auf mit dem, was du tust." Der Mönch habe damit gleichgeschlechtlichen Sex gemeint. "Du holst dir damit eine Krankheit, du wirst jung sterben. Du solltest Buße tun. Buße tun macht Freude."

Der junge Mann habe dann gefragt, wie Gott dem Priester gezeigt habe, dass er solche Dinge tue. Daraufhin habe dieser geantwortet: "Als du bei mir vorbeigelaufen bist, hattest du einen bösen Geruch. Du stinkst. Diese Sachen, die du machst, also mit Männern ein Bett zu teilen, verursachen einen spezifischen Gestank, den ich erkenne. So erhalten heilige Menschen Informationen von Gott." Neophytos führte nicht aus, wie man als Normalbürger Schwule aus eine Gruppe herausriechen kann. Er sagte auch nicht, ob auch Heterosexuelle mit Fetischen, Bisexuelle oder Lesben diesen Geruch entwickeln.

Neophytos: Junger Mann ist jetzt ein wohlriechender Hetero

Laut Neophytos gab es bei "diesem jungen Mann, diesen Homosexuellen, diesem Ex-Sodomiten" ein Happyend. Seine ganze Familie habe für ihn gebetet, wodurch er sein Leben geändert habe. "Dieser junge Mann riecht jetzt wundervoll", so Neophytos.

Rund zwei Drittel der Bürger des EU-Landes Zypern, dessen nördlicher Teil von der Türkei besetzt ist, gehören der orthodoxen Kirche an. Die Kirche ist sehr LGBTI-feindlich eingestellt. (dk)



#1 FliegenAnonym
  • 30.07.2019, 13:12h
  • ...jetzt wird es ja immer kranker!!! ALLE sollten aus dem "Verein'" Religionsgemeinschaft austreten!!! Man kann auch glauben ohne Zwang und veraltet Ansichten!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FebrezeAnonym
#3 Feine NaseAnonym
  • 30.07.2019, 13:30h
  • Ich möchte ja nichts präjudizieren, ABER: Ich möchte mir nur ungern ausmalen, welch Odeur sich in brütender griechischer Hitze unter schwarzem Talar und Rauschbart entfaltet.
    .... Wer im Glashaus sitzt!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Religioten-WatchAnonym
  • 30.07.2019, 14:30h
  • Die Heimat des Schnüfflers ist Mitglied in der EU. Dürfen sich Leute seines Schlages trotzdem alles erlauben oder hat er hier die Grenze zum Strafbaren überschritten?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AnselmAnonym
#6 LotiAnonym
#7 BaerchenProfil
  • 30.07.2019, 15:59hzuhause
  • Ist der noch ganz fit? Langsam wird es Zeit diesen Geisteskranken aus dem Verkehr zu ziehen. Eine Anzeige wegen Volksverhetzung wäre jetzt von Nöten...
  • Antworten » | Direktlink »
#8 ChrishanAnonym
  • 30.07.2019, 16:54h
  • "Der Junge Mann rieche jetzt wundervoll!" - Na, wenn das nicht nach Doppelmoral und verdrängter Homoerotik "stickt"!
  • Antworten » | Direktlink »
#9 NickAnonym
  • 30.07.2019, 18:44h
  • Das witzige ist das sich dieses haarige Wesen wohl für eine würdevolle Persönlichkeit hält. Dabei ist es die Inkarnation der menschlichen Dummheit und Bosheit in Perfektion. Diese Kreatur wird in seiner christlichen Hölle schmoren. Leider wird es bis dahin unzählige Opfer zu verantworten haben.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 hugoAnonym
  • 30.07.2019, 18:46h
  • Bei der Schnüffelei tät´ich gerne mal zuschaun-könnte vieleich noch was lernen! :-))
  • Antworten » | Direktlink »