Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?34217

Neu bei Bruno Books

Anleitung vom Aufriss bis zum Abspritzen

In dem neuen Ratgeber "Pornostars packen aus" von Winston Gieseke gibt es schwule Sextipps von absoluten Profis wie Rocco Steele, Tim Kruger oder Boomer Banks.


Das neue Taschenbuch verspricht die "besten Sextipps der Profis"

Fast zwei Jahre nach dem Erscheinen der englischen Originalausgabe "Bang Like an Pornstar" gibt es den schwulen Sexratgeber von Winston Gieseke nun auch auf Deutsch. Der reich illustrierte Band "Pornostars packen aus", erschienen bei Bruno Books, ist eine Anleitung vom Aufriss bis zum Abspritzen – aus der Sicht einiger der schärfsten Kerle im Pornogeschäft wie Rocco Steele, Tim Kruger, Boomer Banks, Deviant Otter oder Adam Killian.

Das Expertenwissen auf diesen Seiten stammt aus erster Hand und hilft bei der Entscheidung, was Mann tun oder besser lassen sollte, wenn man die Sache in die Hand, den Mund oder sonst wohin nimmt. Auch gibt es Infos, wie man mit übergroßen Geräten umgeht oder wie man seine eigenen Sexvideos dreht. Die Gay-Pornostars, die in dem Ratgeber zu Wort kommen, bieten sich quasi als Wegweiser hin zu einem erfüllteren Sexleben an. Wer sich zu ihren Filmen einen runtergeholt hat, wird ihnen sicher gerne zuhören und kann vielleicht einiges lernen…

Bruno Books launcht eigene Website

Herausgeber von "Pornostars packen aus" ist Winston Gieseke. der seine Karriere als Autor für Fernsehserien und Filme wie "Wildfire" und "Romantic Comedy 101" begann. Später arbeitete er als Chefredakteur für die Magazine "Men" und "Freshmen" sowie als Redakteur bei "The Advocate". Er ist zudem Herausgeber zahlreicher englischsprachiger Anthologien mit erotischen Kurzgeschichten.

Bruno Books ist der Nachfolger des Bruno Gmünder Verlags, der vor zwei Jahren Insolvenz anmelden musste (queer.de berichtete). Die Buchreihen "Loverboys", "Gay Hardcore" und "Hey Love", die sexy Kalender, die Foto- und Kunstbücher sowie die Ratgeber erscheinen nun unter dem Dach der Salzgeber Buchverlage, zu denen auch der Albino Verlag und der Männerschwarm-Verlag gehören (queer.de berichtete). Die neu gelaunchte Website bruno-books.com informiert über das Gesamtprogramm. (cw/pm)

Infos zum Buch

Winston Gieseke: Pornostars packen aus! Die besten Sextipps der Profis. Ratgeber. Übersetzt aus dem Englischen von Andreas Diesel. Taschenbuch, 176 Seiten. Bruno Books. Berlin 2019. 16,99 €. ISBN 978-3-95985-374-3


#1 Andy2Anonym
  • 07.08.2019, 21:51h
  • Ich freue mich sehr, dass es mit BrunoBooks nun endlich einen weiteren und hoffentlich guten schwulen Buchverlag in Deutschland gibt. Ich hoffe, dass es dort künftig auch Romane geben wird. Der Gmünder Verlag war meiner Meinung nach sehr gut. Ebenso wie der wiederbelebte Albino Verlag. Negativbeispiele für deutsche Verlage sind für mich zum Beispiel Himmelstürmer, aber das ist nur meine Meinung.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 AlexAnonym
  • 07.08.2019, 23:14h
  • Und, hat es jemand hier gelesen? Steht da irgendwas drin, was Mann nicht sowiso schon wusste oder sich zumindest gedacht hat?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 LotiAnonym
  • 08.08.2019, 08:28h
  • Ich besitze seit Jahren schon die beiden sehr aufschlussreichen Bücher von Bruno Gmünder: Das Schwanzbuch und Das Arschbuch. Beide geschrieben von Micha Schulze/ Christian Scheuss. Ich behaupte mal, mehr benötige ich nun wahrlich nicht. Schwanzgröße war mir schon immer nicht so wichtig. Da spielen für mich ganz andere Faktoren eine sehr wichtige Rolle.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 andreAnonym
  • 08.08.2019, 15:09h
  • Antwort auf #2 von Alex
  • Die englische Ausgabe ist, seit 2017, bei Amazon platziert. Und dabei steht "Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab". Das sagt wohl alles.
    Und ich gebe Dir recht. Inspiriert zu Irgendwas haben mich Porno-"Stars" auch noch zu irgend etwas. Kannte ich immer alles schon. Und zu 95% der Typ Mann, der mir überhaupt nicht gefällt. Die Leute die hier vorgestellt gehören dazu.
    Wenn überhaupt schaue ich Amateur Webcam Videos, wenn Mikro und Kamera nicht ganz so schlecht und billig sind. Die geben sich meist richtig Mühe. Alles NoNames und oft ganz witzig. Es gibt kein fest geplanten Ablauf, wie bei den "Stars". Mir gefällt das.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 LotiAnonym
  • 08.08.2019, 18:21h
  • Antwort auf #4 von andre
  • Da ich in schöner Regelmäßigkeit bei Amazon.de nach preiswerten gebrauchten Büchern schaue, weiß ich, das zu jedem Buch das neu erscheint oder noch keine Kundenbewertung steht mitgeteilt wird: Geben Sie die erste Bewertung über den Artikel ab. Was soll also Deine Schreibe dazu aussagen: Das sagt schon alles? Verstehe den Zusammenhang hier nicht. Zudem steht es Dir ja auch frei, eine Bewertung zum Buch abzugeben. Ob positiv oder negativ. Wäre sogar recht hilfreich für andere wie mich. Denn ich lese vorher solch Kundenbewertungen bevor ich ein Buch kaufe. So etwas nennt sich schlicht Informationszusatz zu einem Buch.
  • Antworten » | Direktlink »