Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?34396

Doppel-CD

Akustischer Blick aufs Meer

Das Münchner DJ- und Produzenten-Duo Milk & Sugar hat die neue Compilation "Beach Sessions" veröffentlicht.

  • 4. September 2019, 03:53h, noch kein Kommentar

"Beach Sessions 2019" von Milk & Sugar ist am 23. August 2019 erschienen

Mit Palmen gesäumte Sandstrände, lebensfrohe Menschen auf Poolliegen mit einem Cocktail in der Hand, in der Luft hängt der Duft von Kokosöl und Sonnenmilch.

Mit der aktuellen Ausgabe ihrer "Beach Sessions"-Compilationsreihe bieten Milk & Sugar den perfekten Soundtrack zur diesjährigen Bikini- und Badehosen-Saison, lassen den Hörer eintauchen in das Gefühl von Sonne auf der Haut und Sand zwischen den Zehen.

Auf zwei CDs hat das Münchner Duo feinsten elektronischen Sound zusammengestellt, der für Entspannung am "Beach" und Partystimmung am "Pool" sorgt. Dort setzen Produzenten wie Purple Disco Machine, Robosonic, Miguel Campbell, Chasing Kurt und Sharam Jey große Emotionen und rhythmischen Bewegungsdrang frei. Chilligen Eskapismus mit einem akustischen Blick aufs Meer gibt es mit Living Room, Afterlife, Mike D' Jais und James Bright. Auch Milk & Sugar sind mit ihrem All-Time-Hit "Let The Sun Shine" im Chill Remix von Mathieu & Florzinho vertreten.

Beach Sessions 2019 ist ab sofort als limitierte Doppel-CD- und als Download-Edition erhältlich. (cw/pm)

Direktlink | Minimix zur "Beach Sessions 2019"