Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3455
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Acht Homos im neuen Bundestag


#13 AngelpowerAnonym
  • 19.09.2005, 17:18h
  • @Bawü: Wennn überhaupt ist die stärkste Fraktion die CDU/CSU um es genau zu sagen ( sie bilden nämlich so steht es sogar in ihren Stazungen eine Fraktionsgemeimschaft )und somit hat Schröder gar nicht unrecht. Aber natürlich sind das Lippenspiele und nichts weiter, wobei die CDU natürlich in Bayern kandidieren könnte, nur tut sie es nicht weil die CSU dann auch bundesweit kandidieren würde- dies würde eine Zersplitterung bedeuten wie jetzt bei denn LInken. Ja toll FDP vor Grünen , dank CDU Zweitstimmen und damit kein Regierungswechsel..... hahah Super , die FDP wird auch wieder auf normale ERgebnisse zurückfallen. Und was noch keiner gemerkt hat, weil man das so geren auschließt die Mehrheit der Deutschen 51% haben gestern links gewählt. Und nur 44,1 5 Bürgerlich Liberal. Und der einzige Super Gewinner gestern ist die LInke ( +100 % = verdopplung des Ergebnisses), was sind da schon popelige 2% mehr für Schwesterwelle!
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel