Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=3455
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Acht Homos im neuen Bundestag


#31 ANGIE VOR!!!Anonym
  • 20.09.2005, 09:26h
  • Angie hat immer noch vier Mal so viele Stimmen bekommen wie die SED/PDS/Linke - es kommt also doch was Gutes aus dem Osten! Jetzt soll sie mit den Grünen reden und eine handlungsfähige Schwampel zusammenstellen. Ich hoffe, dass dann Wachstumshemmnisse wie der Kündigungsschutz endlich beseitigt werden und wir endlich aufholen können gegenüber Ländern wie Großbritannien. Wie uns dieses Land in den letzten zwei Jahrzehnten überholt hat, ist ein Armutszeugnis für Deutschland! Und die SED/PDS/Linke will uns wohl am liebsten wieder in der Steinzeit mit Kambodscha anno 1979 sehen.
  • Antworten » | Direktlink »
#32 @grünenanhängerAnonym
  • 20.09.2005, 09:32h
  • Das beste Zweitstimmenergebnis in NRW. Das hat ja nur bedingt mit der Person Beck zu tun. Bei der Erststimme hat er 9,96, und nicht wie bei ihm angegeben, zweistellig 10,0. Und das ist deutlich weniger als 2002.
  • Antworten » | Direktlink »
#33 yibahAnonym
  • 20.09.2005, 11:05h
  • @ANGIE VOR!!!
    Das nennt man woanders wohl trollen, ich würd es Kindergarten nennen.

    FDP kann ich ja noch gut akzeptieren - obwohl die Leider ganz selten standfest sind. Aber CDU als Schwuler - da muß man schon ziemlich Maso sein. Und wie die CDU dazu steht, hat sie ja in Berlin zur Folsom klargestellt.

    Fest steht - und da stimmt die Aussage von Schröder: Die CDU/CSU hat ein Desaster ohnegleichen erlebt. Unter den Umständen schlimmer als 98, als die Leute endlich Kohl loswerden wollten.
    Fest steht auch, ohne die Linke gäbe es eine Schwarz-Gelbe Mehrheit - laut Wählerwanderung hat die Linke ja auch gut 400.000 Wähler von CDU/FDP bekommen und 400.000 Nichtwähler mobilisiert. Dagegen waren die Verluste von SPD und Grüne an die Linke (1.200.000 Wähler) sogar sehr verhalten - ich kenne auch viele verärgerte SPD-Wähler, die nun doch wieder SPD gewählt haben.
    Wichtig ist aber, das sowohl Grüne als auch die FDP Zweitstimmten von ihren Partnern bekommen haben. Eine Ampel hieße immer für eine dieser Parteien eine Verärgerung vieler ihrer Wähler.
  • Antworten » | Direktlink »
#34 SuperTuxAnonym
  • 20.09.2005, 11:38h
  • Wir haben es geschafft! Wir haben der Neoliberalen Scheisse den Kampf angesagt und Wir werden es denen Zeigen! Habe gerade mal in einer privaten E-Mail-korrespondenz mit jemandem aus meinem Bekanntenkreis darüber seniert, wie lustig wohl A.M. mit Dradlocks aussehen würde;-)

    Aber mal Spass beiseite:

    Wer LINKS ist, liest das hier:

    www.jungewelt.de/aktuell/

    www.jungewelt.de/2005/09-20/004.php

    www.jungewelt.de/2005/09-20/009.php

    Der zweite artikel beruft sich auf Frankreichs Sozialistische Partei. Um nochmal nachzuhelfen, unter der Regierung der Französischen Sozialisten wurden unter anderem solche Prestigeprojekte wie der TGW umgesetzt.......
  • Antworten » | Direktlink »
#35 LinuxUserAnonym
  • 20.09.2005, 12:26h
  • Trotz eurem Machtkampf hier(anders kann ich das nicht nennen) ist mir aufgefallen, das da immer unten drunter(bei den hochrechnungen) "MICROSOFT" stand. Die scheinen ja Tierisch Angst vor uns zu haben;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#36 mezzoAnonym
  • 20.09.2005, 13:29h
  • @ Stefan K

    Langsam hab ich den Eindruck, dass Du gar nicht weisst was die Bezeichnung "posten" bedeutet. Du postest hier mit am meisten, denn posten heisst, dass man einen Kommentar ins Internet setzt. Und das tust Du hier am laufenden Band.
  • Antworten » | Direktlink »
#37 Stefan K.Anonym
  • 20.09.2005, 15:03h
  • @mezzo:

    Entschuldige, wenn ich jetzt klugscheißen muss. Posten bedeutet dass man von anderen Internetseiten Texte in andere Internetseiten reinsetzt, ist aber illegal, wegen der Urheberrechte.

    Und das habe ich nicht gemacht. Ich habe mir die Texte durchgelesen, gemerkt und mit eigenen Worten wiedergegeben. Ätsch!
  • Antworten » | Direktlink »
#38 OlafAnonym
#39 Stefan K.Anonym
  • 20.09.2005, 15:14h
  • @Olaf:

    Es ist aber auch meistens davon die Rede gewesen, dass die queer.de-Redaktion illegale Postings von Usern löschen musste, wegen der Urheberrechte bzw. "Copyrights". Man solle anstatt dessen den entsprechenden Link in den Kommentar einfügen.

    1:1! :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#40 SuperTuxAnonym
  • 20.09.2005, 15:23h
  • @Angie vor:

    vielleicht kommt dann ja auch mal ans Tageslicht, welche rolle frau Sterkel immer mit der FDJ+SED gespielt hat. vielleicht kommt ja mal einer darauf, Ihre Vergangenheit ein wenig aufzurollen......

    Andererseits kann ich mir auch sehr gut Vorstellen, das eine "Jamaica-Koalition" etwas bringen könnte, nämlich das die A.M. mal etwas mehr lächelt. Nämlich dann wenn Frau Piepers(FDP) Sohn die gesammte koalition mit Haschisch versorgt, das er selber anbaut.....

    Das ist mir zumindest in meiner Korrespondenz ans Herz gelegt worden;-)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel