Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=34587
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Papst empfängt LGBTI-freundlichen Jesuitenpater


#8 TheDadProfil
  • 04.10.2019, 12:07hHannover
  • Antwort auf #7 von Lars
  • ""Menschen können sich vielleicht von Spiritualität oder Kirchen befreien, aber nicht von diesen Bedürfnissen.""..

    Äh ?
    Anders als die Bedürfnisse nach Essen, Schlaf und Sex befinden sich die von Dir aufgezählten, und als "Bedürfnisse" bezeichneten, erlernten, und indoktrinierten "Handlungs-Funktionen" nicht im genetischem Programm des Menschen, und sind damit dann auch vollständig frei von der "Erfüllung"..

    Anders als Du hier denkst, und auch vorgibst, es sei so, kann man derlei "Bedürfnisse" ziemlich leicht ablegen, und sich von ihnen befreien..

    Dazu muß man nämlich nur anfangen zu denken, und sich über diesen ganzen Mumpitz informieren..

    Was man dem Klerus dann vorwerfen muß, und anders als den einfachen "Gläubigen"..
    Der einfache "Gläubige" weiß in der Regel recht wenig über die Inhalte seines "Glaubens", und vor allem nicht über das System mit dem er bei der Stange gehalten wird..
    Der Klerus ist darüber ausführlich informiert, und stellt mit einer schier unglaublichen schauspielerischen "Leistung" derlei "Spiritualität" öffentlich dar OBWOHL er um den Unfug von Riten, Heiligenverehrung und Prozessionen weiß..

    Und Leut wie Du fallen bereitwillig darauf herein..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #7 springen »

» zurück zum Artikel