Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://www.queer.de/detail.php?article_id=34643
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
LGBTI-Aktivisten: Rückständige Gesundheitsversorgung treibt trans* Personen in den Selbstmord


#85 TheDadProfil
  • 14.10.2019, 09:58hHannover
  • Antwort auf #83 von Anonyma
  • ""Warum also sind wir "gefangen in Strukturen"? Dazu nochmal Kant:""..

    Und was sagt uns das jetzt ?
    Man bleibt lieber in der einen Unmündigkeit gefangen, weil man inzwischen realisiert hat, das man sich durch den Wechsel der Struktur nur wieder in eine andere Unmündigkeit begibt ?

    Wenn man sich hier damit hervortut die bestehenden Strukturen mit der Aussage
    "wir haben aber bessere strukturen"
    zu kritisieren, und das ja nicht zu Unrecht, dann ist es folgerichtig, sich mit den Menschen hier zu vernetzen, um denen den Aufbau von vernünftigen Strukturen zu zeigen..

    Das hat weder etwas mit einem "Engagement außerhalb der eigenen Peer-Group" oder Community zu tun, noch mit einem sich von außen Einmischen..

    Wie hieß es in Kommentar Nr.#75 ?

    ""Es ist Aufgabe von "Peer-Strukturen", Menschen im Widerstand und Kampf gegen solche "Systeme" zu unterstützen und mit den notwendigen tools und skills auszustatten und zu unterstützen.""..

    Wenn man das schon so sieht, dann muß man das auch tun..
  • Antworten » | Direktlink » | zu #83 springen »

» zurück zum Artikel