Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse TV-Tipps Termine
© Queer Communications GmbH
https://queer.de/?34859

"Bild" nennt Namen

Prince Damien geht in den Dschungel

Offenbar geht der DSDS-Sieger von 2016 in den Dschungel. Der 28-Jährige lässt bislang offen, ob er schwul, bi, pan oder hetero ist. Ein bereits gebuchter schwuler Kandidat ist dagegen offenbar nicht dabei.


Prince Damien will es den Kakerlaken mal so richtig zeigen (Bild: Instagram / myprincedamien)

Die "Bild"-Zeitung hat elf der zwölf Namen der angeblichen Dschungelcamp-Teilnehmer genannt. Demnach soll im kommenden Januar offenbar auch Prince Damien an der 14. Staffel von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" teilnehmen. Der 28-Jährige hatte vor drei Jahren die 13. Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewonnen (queer.de berichtete).

Prince Damien hatte 2016 mit seinen "schrillen Auftritten" für Begeisterung der DSDS-Zuschauer gesorgt. Auf die Frage von "Promiflash", ob er homo- oder heterosexuell sei, antwortete er damals: "Komme, was wolle. Ich weiß es nicht." 2017 sagte er in einem Interview: "Ich weiß noch nicht ganz genau, wo ich hingehöre oder was mir liegt. Ich lasse das einfach mal offen, um zu sehen, was wirklich gut für mich ist. Früher dachte ich, ich muss mich zwischen Mann und Frau entscheiden. Jetzt denke ich, es ist besser, wenn man es sich offenlässt."

Bislang hatte Damien mit dem Dieter-Bohlen-Schlager "Glücksmoment" einen Nummer-eins-Hit in Deutschland. Im Frühjahr diesen Jahres gab er in "The Band" sein Musicaldebüt. Das Stück mit der Musik der britischen Boyband Take That wurde in Berlin und München aufgeführt.

- Werbung - Video - Abheben und Frankreich und die Welt entdecken

Auch dabei: Realitykandidaten, Ex-Boxer und Ex-Bundesminister

Neben Damien sollen im kommenden Jahr auch der frühere "Bachelorette"-Kandidat Marco Cerullo (30), die Wendler-Nochehefrau Claudia Norberg (48), Realitystar Daniela "Danni" Büchner (41), DSDS-Kandidatin Antonia "Toni" Komljen (21), "Trödelfuchs" Markus Reinecke (50), "Playboy"-Model Anastasiya Avilova (31), "Love Island"-Kandidatin Elena Miras (27), Schauspielerin Sonja Kirchberger (54), Ex-Box-Champion Sven Ottke (52) und der frühere CDU-Politiker Günther Krause (66) teilnehmen. Krause wurde 1991 Bundesverkehrsminister, musste aber zwei Jahre später nach einer Reihe von Skandalen ("Raststättenaffäre", "Autobahnaffäre", "Putzfrauenaffäre", "Umzugsaffäre") zurücktreten.

In den letzten Jahren hatte die "Bild"-Zeitung jedes Jahr die Kandidaten der Dschungelshow im Vorfeld genannt. RTL hielt sich jedoch immer bis kurz vor Sendungsstart bedeckt, die Boulevardzeitung hatte jedoch so gut wie immer richtig gelegen.

Die Namen unterscheiden sich teilweise von denen, die "Bild" noch Anfang Oktober genannt hatte. Damals war neben Wendler-Freundin Laura Müller unter anderem auch der offen schwule Realitystar Hubert Fella genannt worden (queer.de berichtete). Von ihm ist jetzt nicht mehr die Rede, allerdings ist laut "Bild" noch ein Platz offen. (cw)



#1 JarJarProfil
  • 11.11.2019, 15:22hKiel
  • Lieber Damien als Hubert, hat man noch was fürs Auge, auch wenn ich DSDS nicht schaue hab ich ein Interview mit ihm gesehen (oder gelesen) und fand ihn da relativ sympathisch. Da ich ihn nicht weiter einschätzen kann bin ich gespannt wie er sich schlägt.
    Auf jeden Fall ein Fortschritt ein DSDS Sieger zu haben und nicht wie in den letzten Jahren irgendwie den 5 oder die Freundin eines Bekannten der mal DSDS von weitem gesehen hat.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 DominikAnonym
#3 GerritAnonym
  • 11.11.2019, 15:52h
  • Die kenne ich alle nicht.

    Aber ich bin wohl auch nicht die Zielgruppe dieser Sendung. Und vermutlich nicht mal die Zielgruppe von RTL.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TommiAnonym
#5 giliatt 2Anonym
  • 12.11.2019, 00:57h
  • Hände weg vom Quickel-Quackel!!!!!!!!!!

    Lieber Prince Damien,
    vom Anfang bis zum Ende des DSDS war mir klar, dass Du gewinnst. Deine Stimme und Dein tänzerisches Potential in dieser Staffel waren unvergleichbar. Geschmacklos seitens der Jurorin MICHELLE fand ich, dass sie sich lediglich mit Deiner Schwanzgröße beschäftigte. Du hattest es der Dame allerdings erklärt: Die dicke Beule zwichen Deinen Schenkeln resultierte aus natrlichem "Behavior".
  • Antworten » | Direktlink »